Serbien gegen Schweiz: Alles zu Highlights, TV-Übertragung, LIVE-STREAM, Aufstellungen, Tabelle und Co.

Kommentare()
Getty Images
Zweiter Spieltag, zweite schwierige Aufgabe für die Schweiz gegen Serbien. Hier erfahrt Ihr, wo die Highlights zu sehen sind.

Update 21:54 Uhr: Die serbische Nationalmannschaft hat den vorzeitigen Einzug in das WM-Achtelfinale verpasst. Die Mannschaft von Ex-Bundesliga-Profi Mladen Krstajic unterlag in Kaliningrad gegen die Schweiz in der Gruppe E 1:2 (1:0). 

Aleksandar Mitrovic (5.) schoss das frühe Führungstor für die Balkan-Kicker. Der Ex-Gladbacher Granit Xhaka (52.) markierte den Ausgleich, ehe der ehemalige Münchner Xherdan Shaqiri (90.)  den Schweizer Sieg unter Dach und Fach brachte. Eine gute Vorstellung lieferte bei seinem ersten WM-Einsatz in Russland Schiedsrichter Felix Brych ab.

Die Schweiz hat jetzt vier Punkte auf dem Konto, die Serben drei Zähler. Rekord-Weltmeister Brasilien, der ebenfalls vier Punkte auf dem Konto hat, hatte im Nachmittagsspiel gegen Costa Rica mit 2:0 durch zwei Last-Minute-Tore die Oberhand behalten.

Hier geht es zum ausführlichen Spielbericht

So seht Ihr die Highlights von Serbien vs. Schweiz

Genau 45 Minuten dauert es, bis die besten Szenen aller WM-Spiele in einer Kurzzusammenfassung auf dem Streaming-Portal DAZN  angeschaut werden können. Tore, Großchancen, Platzverweise und sonstige Highlights – auch bei Serbien gegen die Schweiz – werden bei DAZN gezeigt.

Die Highlights von Serbien vs. Schweiz auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Zudem zeigt auch das ZDF die Höhepunkte im Nachgang der Partie.


Sowohl Serbien  als auch die Schweiz  feierte am ersten Spieltag der Weltmeisterschaft  in Gruppe E einen gelungenen Start ins Turnier. Am zweiten Spieltag treffen die beiden Kontrahenten am Freitag, den 22. Juni 2018, in Kaliningrad nun direkt aufeinander.

Für die Serben war es der erwartet schwere Gang gegen die WM-Überraschung von 2014, Costa Rica. Am Ende siegte das Team von Trainer Mladen Krstajic durch einen Freistoßtreffer Aleksander Kolarovs mit 1:0 und fuhr den wichtigen Dreier im Kampf um die K.o.-Runde ein.

Gegen Titelfavorit Brasilien zeigte die Schweiz im ersten Gruppenspiel, dass man gegen die ganz Großen der Branche durchaus dagegenhalten kann. Hoffenheims Steven Zuber glich die Führung der Selecao aus und sorgte für einen gelungenen Turniereinstieg der Eidgenossen.

Shaqiri Seferovic Schweiz WM 2018

In diesem Artikel werden alle Informationen dazu geliefert, wie Ihr die Partie im TV und im STREAM verfolgen könnt. Zudem erfahrt Ihr, wo die Highlights des Spiels möglichst schnell zu finden sind.


Serbien gegen die Schweiz: Das europäische Duell in Gruppe E auf einen Blick


Spiel

Serbien  - Schweiz

Datum

Freitag, 22. Juni 2018, 20.00 Uhr

Ort

Arena Baltika in Kaliningrad

Kapazität

35.212 Plätze

Serbien - Schweiz live im TV Hier gibt's alle Infos
Serbien - Schweiz im LIVE-STREAM Hier gibt's alle Infos
Serbien - Schweiz im LIVE-TICKER Hier gibt's alle Infos

Serbien vs. Schweiz: Alles zur TV-Übertragung


Die Begegnung in Gruppe D zwischen Serbien und der Schweiz wird wie jede Partie der WM im deutschen Fernsehen gezeigt. Am 22. Juni ist das ZDF   der TV-Sender für Fußball-Deutschland.

Serbien gegen Schweiz im Free-TV beim ZDF

Die Übertragung zum zweiten WM-Spiel 2018 im Kaliningrad-Stadion beginnt bereits vor Anpfiff der Begegnung. Oliver Welke berichtet zusammen mit ZDF-Experte Oliver Kahn vor und nach der Partie, sowie in der Halbzeitpause. Der Anpfiff ertönt um 20.00 Uhr.

Schweiz Brasilien WM 2018

Bela Rethy ist für das Zweite live am Mikrofon, wenn der Ball im vierten WM-Spiel der Gruppe E läuft.


Serbien vs. Schweiz: So seht Ihr die Partie im LIVE-STREAM


Das ZDF zeigt die Begegnung zwischen Serbien und der Schweiz im Free-TV, damit habt Ihr auch die Möglichkeit, den Online-Stream des TV-Senders zu nutzen.

Da bereits am Nachmittag die Partien Brasilien - Costa Rica (14.00 Uhr) und Nigeria - Island (17.00 Uhr) stattfinden, ist das ZDF ohnehin den ganzen Tag bei der Weltmeisterschaft im Einsatz.

Serbien WM 2018

Rund eine Dreiviertelstunde vor Anpfiff der Begegnung Serbiens mit der Schweiz starten die Vorberichte. Auch im kostenlosen LIVE-STREAM in der ZDF-Mediathek könnt Ihr diese ab dieser Zeit verfolgen.

>>> Hier geht's zum kostenlosen LIVE-STREAM des ZDF <<<

Um das Duell der beiden europäischen Teams in Gruppe E auf Tablet, Smartphone oder dem Smart-TV zu streamen, müssen lediglich die entsprechenden Apps aus dem  Google Play- oder  App-Store heruntergeladen werden.


Serbien vs. Schweiz: Die Mannschaftsaufstellungen


Aufstellung Serbien:

Stojkovic; Ivanovic, Milenkovic, Tosic, Kolarov; Matic, Milivojevic; Tadic, Milinkovic-Savic, Kostic; Mitrovic

Aufstellung Schweiz:

Sommer; Lichtsteiner, Schär, Akanji, Rodríguez; Behrami, Xhaka; Shaqiri, Dzemaili, Zuber; Seferovic.


Serbien vs. Schweiz im LIVE-TICKER verfolgen


Sicher ist es einigen nicht möglich, die Partie live im TV oder im Stream zu verfolgen. Deswegen legen wir Euch den LIVE-TICKER von Goal zu Serbien gegen die Schweiz ans Herz.

Mladen Krstajic Serbien WM 2018

Dieser liefert nicht nur die nennenswerten Szenen der Begegnung aus Kaliningrad, sondern bietet auch eine große Bandbreite an Daten und Statistiken rund um die beiden Gegner.

Mit dem Anpfiff der Partie um 20.00 Uhr können diese zusätzlich zum regulären TICKER  eingesehen werden.


So seht Ihr die Highlights von Serbien vs. Schweiz


Genau 45 Minuten dauert es, bis die besten Szenen aller WM-Spiele in einer Kurzzusammenfassung auf dem Streaming-Portal DAZN   angeschaut werden können. Tore, Großchancen, Platzverweise und sonstige Highlights – auch bei Serbien gegen die Schweiz – werden bei DAZN gezeigt.

Die Highlights von Serbien vs. Schweiz auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Zudem zeigt auch das ZDF die Höhepunkte im Nachgang der Partie.

Schweiz Brasilien WM 2018


WM-Gruppe E: Die Tabelle vor dem zweiten Spieltag


Position Nation Spiele Torverhältnis Differenz Punkte
1. Serbien 1 1:0 +1 3
2. Schweiz 1 1:1 0 1
3. Brasilien 1 1:1 0 1
4. Costa Rica 1 0:1 -1 0

Serbien vs. Schweiz: Die Opta-Fakten zur Partie


  • Die Schweiz und Serbien als eigenständige Nation treffen erstmals aufeinander. 13-mal spielte die Schweiz gegen Jugoslawien und feierte dabei 6 Siege (Fünf Remis, zwei Niederlagen).
  • Nur eines der 13 Spiele zwischen der Schweiz und Jugoslawien fand bei einer WM statt, 1950 gewannen die Jugoslawen ein Gruppenspiel mit 3:0.
  • Die Schweizer verloren nur eines ihrer letzten vier WM-Spiele gegen europäische Teams, diese Niederlage gab es allerdings im letzten Spiel 2014 gegen Frankreich (2:5).
  • Serbien erreichte bei drei von vier Fällen bei einer WM die nächste Runde, wenn das erste Spiel gewonnen wurde (als Jugoslawien 1930, 1954 und 1998), nur 1950 gelang das nicht. Jetzt wurde das Auftaktspiel gegen Costa Rica gewonnen.
  • Die Schweiz verlor nur eines ihrer letzten 23 Länderspiele (16 Siege, sechs Remis): 0:2 gegen Portugal im Oktober 2017 in der WM-Qualifikation.
  • Branislav Ivanovic absolvierte im Auftaktspiel gegen Costa Rica sein 104. Länderspiel und brach damit den alten Rekord von Dejan Stankovic.
  • Steven Zuber, Torschütze zum Ausgleich gegen Brasilien, war in seinen letzten sechs Länderspielen von Anfang an für die Schweiz an sechs Toren direkt beteiligt (Vier Tore, zwei Torvorlagen).
  • Aleksandar Mitrovic hat in seinen letzten 17 Einsätzen von Beginn an für Serbien 14 Tore erzielt. Gegen Costa Rica gab er vier der zehn serbischen Torschüsse ab, blieb aber torlos.
  • Bei einem Einsatz gegen Serbien wäre Stephan Lichtsteiner der Schweizer mit den meisten WM-Spielen. Gegen Brasilien zog er mit seinem achten WM-Einsatz mit Charles Antenen gleich.
  • Valon Behrami wurde gegen Brasilien der erste Schweizer, der bei vier WM-Endrunden zum Einsatz kam (zuvor 2006, 2010 und 2014).

Mehr zu Serbien, der Schweiz und der Weltmeisterschaft:

Schließen