WM-Qualifikationsspiel Bosnien gegen Griechenland im LIVESTREAM: DAZN, Stars und Tabelle

Kommentare()
Getty Images
Am kommenden Freitag trifft die Nationalmannschaft Bosniens auf den Kontrahenten aus Griechenland. Goal liefert Euch die wichtigsten Informationen.

Der sechste Spieltag in der WM-Qualifikationsgruppe H verspricht große Spannung. Der Tabellenzweite Griechenland gastiert am Freitag, den 09. Juni 2017 um 20.45 Uhr, beim Dritten, Bosnien und Herzegowina. Lediglich ein Punkt trennt die beiden Mannschaften in der Tabelle. Doch wer bleibt nach dem Spiel an Tabellenführer Belgien dran?

Erlebe die WM-Qualifikation live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Goal liefert Euch die wichtigsten Informationen zum Spiel und zeigt Euch, wo Ihr das Spiel im LIVESTREAM verfolgen könnt.


Wo kann ich Bosnien gegen Griechenland im LIVESTREAM schauen?


Den Schlager zwischen Bosnien und Griechenland können Freunde es Fußballs im LIVESTREAM bei DAZN verfolgen. Der Streamingdienst zeigt die Top-Spiele der WM-Quali von Teams wie Portugal, Argentinien, Belgien, Österreich oder eben von Bosnien und Griechenland live und auf Abruf. Für Neukunden ist der erste Monat sogar kostenlos.

Die weiteren Partien im DAZN-Angebot findet Ihr HIER.


Was ist DAZN?


Top-Sport für ALLE und zum Schnäppchenpreis! DAZN liefert Euch die größten Sport-Events live und auf Abruf. Hier könnt ihr die Top-Ligen Europas miterleben und mit Eurer Nation in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft mitfiebern!

Das Abo kostet 9,99 pro Monat und beinhaltet die Premier League, LaLiga, Ligue 1 und Serie A im Komplettpaket bei DAZN - und noch viele Länderspiele. 

LIVESTREAM für Kosovo gegen Türkei? JETZT GRATISMONAT SICHERN!

Für Unentschlossene gibt es noch ein kleines Extra: Der erste Monat ist kostenlos. Danach könnt Ihr frei entscheiden, ob Ihr Euch DAZN holen wollt oder nicht.

Ihr könnt das Spiel Eures Teams nicht live sehen? Kein Problem: DAZN hat alle Spiele im Re-Live und Ihr könnt die Partien wann und wo Ihr wollt genießen.


Was verspricht das Spiel der beiden Mannschaften?


Das Spiel zwischen Bosnien und Griechenland ist ein Duell auf Augenhöhe. Beide Mannschaften stehen in der Tabelle im Soll und haben gute Chancen auf eine WM-Qualifikation. Lediglich ein Punkt trennt die beiden Teams voneinander. Dabei geht Bosnien als Tabellendritter sogar als leichter Favorit in diese Begegnung. In den bisherigen drei Heimspielen in der Qualifikation erzielten die Bosnier stolze zwölf Tore und mussten noch kein Gegentor hinnehmen.

Sead Kolasinac Bosnia 13112016

Doch auch Griechenland braucht sich nicht zu verstecken. Unter Trainer Michael Skibbe befindet sich der Europameister von 2004 wieder im Aufwind und ist in dieser Qualifikation noch ungeschlagen. Sogar gegen Tabellenführer Belgien holten die Griechen ein Remis.

Beide Mannschaften haben mit einem Sieg die Chance, dem Gegner ein Bein im Rennen um die direkte Qualifikation zu stellen.

Sollte Belgien verlieren, könnte Griechenland mit einem Sieg die Tabellenführung übernehmen. Bosnien würde zumindest Punktgleich mit dem Spitzenreiter sein.

 
GRUPPE I S TD Pkt
Belgien 5 20 13
Griechenland 5 7 11
Bosnien 5 8 10
Zypern 5 -5 4
Estland 5 -10 4
Gibraltar 5 -20 0

Welche Stars bieten Bosnien und Griechenland?


Edin Dzeko Bosnia

Artikel wird unten fortgesetzt

Bei den Hausherren aus Bosnien überragt Ex-Wolfsburg-Stürmer Edin Dzeko. Der Kapitän befindet sich aktuell in einer hervorragenden Form. In der Serie A beendete er mit dem AS Rom die Saison auf dem zweiten Platz und sicherte sich mit 29 Saisontoren den Titel des Torschützenkönigs. Auch für Bosnien war er bisher sehr erfolgreich: In 84 Länderspielen erzielte er bereits 50 Tore.

Sokratis Greece 25032017

Auch Griechenland hat einige Stars zu bieten. Ein Schlüsselspieler könnte in dieser Begegnung Abwehrchef Sokratis von Borussia Dortmund sein. Der robuste Defensivspezialist brachte bereits im Hinspiel Bosnien-Star Dzeko zur Verzweiflung. Damals flog der Rom-Stürmer wegen einer kuriosen Aktion gegen Sokratis vom Platz. Auch im Rückspiel will der Bundesliga-Profi eine Niederlage verhindern und wird sich wohl ein Privatduell mit Dzeko liefern.

Schließen