News Spiele
WM-Qualifikation Europa

Zypern vs. Bosnien im LIVESTREAM: Stream, WM-Qualifikation, DAZN, Stars und Tabelle

15:38 MESZ 29.08.17
Edin Dzeko, Miralem Pjanic & Pemain Termahal Bosnia Sepanjang Masa
Am kommenden Freitag trifft die Nationalmannschaft Bosniens auf den Kontrahenten aus Zypern. Goal liefert Euch alle Infos - auch zum LIVESTREAM.

Update, 07.10.: Auch am vorletzten Spieltag ist die Ausgangslage in der Gruppe H noch spannend: Bosnien empfängt die Belgier. Wer dieses Spiel im LIVESTREAM sehen will, findet hier alles Nötige.

Der siebte Spieltag in der WM-Qualifikationsgruppe H verspricht große Spannung. Belgien kann als Tabellenführer einen weiteren großen Schritt in Richtung WM 2018 machen. Der Kampf um Platz zwei ist indes in vollem Gange. Der Zweite Griechenland hat einen Punkt Vorsprung vor Bosnien. Während die Griechen Estland empfangen, muss Bosnien auf Zypern ran. Am Donnerstag, den 31.08.2017, ist um 20.45 Uhr Anpfiff.

Goal  liefert Euch die wichtigsten Informationen zum Spiel und zeigt Euch, wo Ihr das Spiel im LIVESTREAM verfolgen könnt.


Wo kann ich Zypern gegen Bosnien im LIVESTREAM schauen?


Das Match zwischen Zypern und Griechenland können Freunde es Fußballs im LIVESTREAM bei DAZN verfolgen. Der Streamingdienst zeigt die Top-Spiele der WM-Quali von Teams wie Portugal, Argentinien, Belgien, Österreich oder eben von Bosnien und Zypern live und auf Abruf. Für Neukunden ist der erste Monat sogar kostenlos.

Die weiteren Partien im DAZN-Angebot findet Ihr HIER .


Was ist DAZN?


Top-Sport für alle und das zum Schnäppchenpreis! DAZN liefert Euch die größten Sport-Events live und auf Abruf. Hier könnt ihr die Top-Ligen Europas miterleben und mit Eurer Nation in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft mitfiebern!

Das Abo kostet 9,99 pro Monat und beinhaltet die Premier League, LaLiga, Ligue 1 und Serie A im Komplettpaket bei DAZN - und noch viele Länderspiele. Dazu: NBA, NFL, Boxen und vieles mehr.

LIVESTREAM für Zypern gegen Bosnien:  JETZT GRATISMONAT SICHERN!

Für Unentschlossene gibt es noch ein kleines Extra: Der erste Monat ist kostenlos. Danach könnt Ihr frei entscheiden, ob Ihr Euch DAZN holen wollt oder nicht.

Ihr könnt das Spiel Eures Teams nicht live sehen? Kein Problem: DAZN hat alle Spiele im Re-Live und Ihr könnt die Partien wann und wo Ihr wollt genießen.


Was verspricht das Spiel der beiden Mannschaften?


Das Spiel zwischen Zypern und Bosnien hat eine klare Rollenverteilung. Bosnien muss gewinnen, um die Chance auf Platz zwei zu wahren, und ist gleichzeitig Favorit. Die Zyprioten dagegen sind Außenseiter, für die auch ein Unentschieden schon ein Achtungserfolg wäre. 

Zu unterschätzen sind die Südeuropäer aber nicht, holten sie doch bereits sieben Punkte, wenngleich sechs der Punkte auf Partien gegen Gibraltar abfallen. Dennoch: Zypern hat einiges vor und verlor das Hinspiel gegen Bosnien knapp mit 2:0. 

So oder so: Es ist auf zypriotischem Boden ein heißer Tanz zu erwarten. Denn Bosnien steht unter Zugzwang und Zypern weiß mit der Underdog-Rolle durchaus etwas anzufangen, wie man in der Vergangenheit bei einigen Achtungserfolgen unter Beweis stellte.

Besonders brisant: 2014 gewann man ausgerechnet gegen Bosnien mit 2:1 - und das auswärts. In der EM-Qualifikation traf damals vor 12.100 Zuschauern Dimitris Christofi doppelt, für Bosnien traf Vedad Ibisevic doppelt.

 
GRUPPE I S TD Pkt
Belgien 6 22 16
Griechenland 6 7 12
Bosnien 6 8 11
Zypern 6 -4 7
Estland 6 -12 4
Gibraltar 6 -21 0

Welche Stars haben Bosnien und Zypern in den eigenen Reihen?


Bei den Hausherren aus Bosnien überragt Ex-Wolfsburg-Stürmer Edin Dzeko. Der Kapitän befindet sich aktuell in einer hervorragenden Form. In der Serie A beendete er mit dem AS Rom die Saison auf dem zweiten Platz und sicherte sich mit 29 Saisontoren den Titel des Torschützenkönigs. Auch für Bosnien war er bisher sehr erfolgreich: In 85 Länderspielen erzielte er bereits 50 Tore.

Bosnien wartet mit einigen weiteren starken Fußballern auf, darunter einige alte Bekannte. Im Tor ist Stoke-Keeper Asmir Begovic gesetzt. In der Defensive agieren die Bundesligaverteidiger Emir Spahic (Bayer Leverkusen) und Ermin Bicakcic (1899 Hoffenheim). Zudem gesetzt: Arsenal-Verteidiger Sead Kolasinac. 

Im Mittelfeld schwingt Juve-Star Miralem Pjanic das Zepter. Ihm assistieren etwa Senad Lulic (Lazio) und der frühere Hoffenheimer Sejad Salihovic. Neben Dzeko ist im Sturm meist Hertha-Kapitän Vedad Ibisevic gesetzt.

Auf Seite Zyperns sucht man nach großen Stars vergebens. Die Säulen des Teams sind Innenverteidiger Konstantinios Laifis (Standard Lüttich), Rechtsaußen und Doppeltorschütze gegen Bosnien von 2014 Dimitris Christopfi (Omonia Nikosia), Kapitän und Routinier Konstantinios Charalampidis (AEK Larnaka) und der vielleicht beste Fußballer im Kader Pieros Sotiriou (FC Kopenhagen).