WM: Belgien muss gegen Panama auf Vincent Kompany und Thomas Vermaelen verzichten

Kommentare()
Getty
Bei Belgien drückt der Schuh in der Innenverteidigung. Beim WM-Auftakt gegen Panama fehlen dort mit Kompany und Vermaelen gleich zwei Spieler.

Die belgische Nationalmannschaft muss in ihrem WM-Auftaktspiel am Montag (17.00 Uhr im LIVE-TICKER) gegen Panama ohne Thomas Vermaelen und Ex-Bundesliga-Profi Vincent Kompany auskommen.

Erlebe die Highlights aller WM-Spiele auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Laut Trainer Roberto Martinez könnte es sogar sein, dass beide Akteure auch im zweiten Vorrundenspiel der Gruppe G noch zuschauen müssen. Vermaelen laboriert an einer Oberschenkelverletzung, Kompany hat nach wie vor mit Leistenschmerzen zu kämpfen.

Kompany hatte schon während der Saison mit Verletzungen zu kämpfen

Beide Innenverteidiger hatten in den vergangenen Jahren immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. So stand Manchester Citys Kapitän Kompany in der abgelaufenen Saison nur in 17 von möglichen 38 Premier-League-Partien auf dem Rasen. Vermaelen kam beim FC Barcelona in LaLiga sogar nur auf 15 Einsätze.

Belgien gilt in Gruppe G als Favorit auf den Gruppensieg. Neben Panama trifft das Team von Trainer Martinez auf Tunesien und England.

Mehr zu Belgien und der WM 2018:

Schließen