West Hams Michail Antonio verrät Wechselabsichten von Marko Arnautovic: "Jeder weiß, dass er gehen möchte"

Kommentare()
West Hams Michail Antonio hat durchblicken lassen, dass Marko Arnautovic einen Wechsel nach China anstrebt.

Marko Arnautovic plant nach der Aussage seines Mannschaftskameraden Michail Antonio einen Abschied von West Ham United, um ein lukratives Angebot aus China anzunehmen. "Es wurde bisher verschwiegen, aber jeder weiß, dass Marko gehen möchte", sagte der 28-Jährige am Sonntag bei Sky Sports.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Es ist einer dieser Momente in seinem Leben, in denen er glaubt, dass es für ihn der nächste Schritt wäre", vermutet Antonio, der hinzufügte: "Er geht dem Ende seiner Karriere entgegen. Vielleicht denkt er, dass er vorher noch etwas Neues machen muss, und vielleicht ist das der Schritt, den er gehen möchte."

Sollte sich Arnautovic tatsächlich für einen Abgang aus London entscheiden, würden in China aber nur bestimmte Vereine für ihn infrage kommen: "Ich denke, er wird zu einem der besten Vereine dort gehen. Bei denen er auch einige Titel gewinnen kann."

Antonio: "Problem liegt darin, Arnautovic zu ersetzen"

Für West Ham wäre ein Abgang des ehemaligen Werder-Angreifers im laufenden Transferfenster jedoch nicht leicht aufzufangen: "Das ist eine schwierige Situation. Wir haben da jemanden mit Erfahrung, der Tore schießt. Wen sollte man derzeit holen, um ihn zu ersetzen? Darin liegt das Problem."

Letzte Woche soll für Arnautovic ein Angebot in Höhe von 39 Millionen Euro von einem nicht näher genannten chinesischen Verein eingetroffen sein. In der Folge sah sich West Ham gezwungen, ein Statement zu veröffentlichen, in dem man verkündete, Arnautovic nicht verkaufen zu wollen.

Der 29-Jährige steht noch bis 2022 bei den Hammers unter Vertrag. In der laufenden Saison kommt der Stürmer auf acht Tore und zwei Vorlagen.

Schließen