Bremen: Werder-Talent Philipp angeblich bei englischen Klubs gefragt

Kommentare()
Getty
Der 17-jährige David Philipp aus der Jugend von Werder Bremen hat wohl das Interesse von Liverpool und Tottenham geweckt.

Der 17-Jährige David Philipp aus dem Nachwuchs von Werder Bremen soll Interesse aus England geweckt haben. Laut Sky sind englische Topklubs wie der FC Liverpool und Tottenham Hotspur an dem Stürmer dran.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Beide Klubs sollen bereits bei Werder nach Philipp gefragt haben, da dessen Vertrag 2018 ausläuft. "Ich möchte es nicht ausschließen. Wie konkret das Interesse ist, weiß ich aber nicht," äußerte sich der Direktor des Werder-Nachwuchszentrums, Björn Schierenbeck, gegenüber DeichStube. Allerdings betonte er auch, dass Werder den 17-Jährigen gerne langfristig an sich binden wolle und er ihm diesen Weg im Gespräch auch aufgezeigt habe.

Für die U19 der Bremer hat Philipp in dieser Saison bisher zwei Tore und vier Assists in der A-Juniorenbundesliga beigesteuert. Vergangene Saison erzielte er in der B-Juniorenbundesliga 14 Tore und lieferte 18 Assists für Werder und hatte damit großen Anteil am Einzug des grün-weißen Nachwuchses ins Finale um die Deutsche U17-Meisterschaft (0:2 gegen Bayern).

Nächster Artikel:
Lionel Messi vom FC Barcelona verrät: An dieses Tor werde ich mich immer erinnern
Nächster Artikel:
Real Madrid bei Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Nächster Artikel:
Juventus vs. AC Milan: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, Highlights, TICKER und Co. - alles zur Übertragung der Supercoppa
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Ligue 1 Performance Index: Lopez lässt Pepe und Draxler hinter sich
Schließen