News Spiele
Bundesliga

Werder Bremen: News und Transfer-Gerüchte zum SVW - Caldirola bleibt vorerst, Pizarro in Worms dabei

16:17 MESZ 17.08.18
werder bremen news gerüchte transfers
Der SV Werder Bremen hat sich in der Offensive kräftig verstärkt, nun wartet das DFB-Pokal-Spiel in Worms. Goal liefert alle SVW-News und Gerüchte.

Der SV Werder Bremen beendete die vergangene Spielzeit auf dem elften Platz in der Bundesliga. Mit Trainer Florian Kohfeldt wollen die Grün-Weißen in der Saison 2018/19 wieder voll angreifen und treten am Wochenende in Worms zum ersten Pflichtspiel der Saison (DFB-Pokal) an.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Was Transfers anbelangt, wurde Oldie Claudio Pizarro wurde abermals in die Weser geholt , wobei man mit dem offensiven Mittelfeldspieler Davy Klaassen den teuersten Transfer der Vereinsgeschichte tätigte. Ebenso verstärkt Martin Harnik die Offensive der Nordlichter.

Was geschieht heute bei Werder Bremen Goal  hat alle News auf dem Zettel und informiert Euch über die neuesten und interessantesten Transfergerüchte rund um den SVW. Bleibt auch am Freitag immer auf dem neuesten Stand!


Claudio Pizarro im Bremen-Kader gegen Worms


Der 39-jährige Bundesliga-Oldie Claudio Pizarro wird im DFB-Pokal am Wochenende im Kader von Werder Bremen stehen.

"Claudio wird in Worms zum Kader gehören", erklärte Chefcoach Florian Kohfeldt am Donnerstag im Rahmen der Pressekonferenz.

Manager Frank Baummann ergänzte: "Wir waren schon etwas überrascht, wie gut er das harte Programm absolvieren konnte. Deshalb hat Claudio es sich auch verdient, schon jetzt im Kader zu stehen."


Bremen: Wohl kein Caldirola-Wechsel nach Italien


Am Freitag schließt das Transferfenster in Italien, ein kurzfristiger Wechsel von Luca Caldirola in die Heimat kommt aber offenbar nicht mehr zustande.

"Es scheint heute nicht mit einem Wechsel zu klappen”, sagte Sportchef Frank Baumann am Randes des Trainings gegenüber der Bild .


Verlängert Max Kruse bei Werder Bremen?


Werder Bremens Sportchef Frank Baumann (42) ist optimistisch, dass der neue Kapitän Max Kruse (30) über die laufende Saison hinaus beim Bundesligisten bleibt.

"Wir stehen in ständigem Austausch mit ihm und nehmen uns die nötige Zeit", sagte Baumann am Donnerstag: "Entscheidend ist ja nicht, wann er verlängert - sondern, dass er verlängert."


Daiju Sasaki: Palmeiras statt Werder


Vor einigen Tagen hatte Frank Baumann gegenüber der Bild noch das Interesse an Daiju Sasaki von Vissel Kobe bestätigt, er sei "ein Spieler, mit dem wir uns beschäftigen oder besser beschäftigt haben". Doch der Sportchef hatte bereits damals wenig Hoffnung auf eine Verpflichtung.

Laut  Globo Esporte  und  UOL Esporte soll der 18-Jährige nun unmittelbar vor einem Wechsel zum brasilianischen Erstligisten SE Palmeiras Sao Paulo stehen, wobei es sich um eine Leihe von einem Jahr handeln soll.


Geoff Cameron wohl kein Thema bei Werder Bremen


Wechselt Defensivspieler Geoff Cameron von Stoke City zu Werder Bremen? Der Telegraph hatte jedenfalls von einem Interesse der Grün-Weißen am 33-jährigen Premier-League-Absteiger berichtet.

Laut Bild soll der US-Amerikaner allerdings keine Option für Werder Bremen sein. Ein Wechsel an die Weser wird also wohl nicht zustande kommen.


Muskelfaserriss: Bremens Martin Harnik verpasst Saisonstart


Werder Bremen muss am Wochenende im DFB-Pokal auf Martin Harnik verzichten. Der Angreifer hat sich einen Muskelfaserriss im hinteren Oberschenkel zugezogen.

"Eine MRT-Untersuchung hat ergeben, dass es sich um einen Muskelfaserriss handelt. Martin wird somit gegen Worms definitiv nicht dabei sein", sagte Werder-Coach Florian Kohfeldt.


Max Kruse beerbt Zlatko Junuzovic als Kapitän bei Werder Bremen


Ex-Nationalspieler  Max Kruse ist neuer Kapitän von Werder Bremen . Kruse ist Nachfolger von Zlatko Junuzovic, der im Sommer zu Red Bull Salzburg gewechselt ist. Der Angreifer wurde von Werder-Trainer Florian Kohfeldt bestimmt.


Werder Bremen verlängert vorzeitig mit Torwart Jiri Pavlenka


Bundesligist  Werder Bremen hat den Vertrag mit Torhüter und Leistungsträger Jiri Pavlenka vorzeitig verlängert . Über die Laufzeit des neuen Kontrakts machte Bremen keine Angaben, der bisherige Vertrag lief bis 2020.

"Pavlas hat in den letzten Wochen immer wieder betont, wie wohl er sich bei Werder fühlt und dass er gerne auch zukünftig im Werder-Trikot auflaufen möchte", sagte Bremens Geschäftsführer Fußball, Frank Baumann. 

Mehr zu Werder Bremen: