Wer zeigt / überträgt El Clasico (FC Barcelona vs. Real Madrid) heute live im TV und LIVE-STREAM?

Getty Images / Goal

Spitzenspiel in LaLiga am 9. Spieltag - zumindest von den Namen der beiden Kontrahenten her: Der FC Barcelona hat am Sonntag um 16.15 Uhr Real Madrid zu Gast. Der Clasico findet also im Camp Nou zu Barcelona statt.

Den Clasico zwischen Real und Barca heute live und exklusiv auf DAZN sehen: Jetzt anmelden!

Real Madrid ist derzeit der Tabellenführer der spanischen Liga, die Blancos haben bislang 17 Punkte gesammelt. Trainer Carlo Ancelotti und seine Schützlinge durften unter der Woche auch einen klaren 5:0-Erfolg bei Schachtjor Donezk in der Champions League feiern. 

Barca dagegen steht auf Rang 9 der Tabelle und hat fünf Punkte weniger auf dem Konto. In der Champions League jubelten die Katalanen unter der Woche zum ersten Mal in dieser Saison: Gegen Dynamo Kiew gab es einen knappen 1:0-Sieg.

Wer zeigt / überträgt El Clasico (FC Barcelona vs. Real Madrid)? Goal liefert alle Infos zur Übertragung des Spitzenspiels in Spanien und verrät auch einige Details rund um den Clasico.

Wer zeigt / überträgt El Clasico (FC Barcelona vs. Real Madrid) heute live? Das Spiel im Überblick

Spiel FC Barcelona vs. Real Madrid
Wettbewerb LaLiga, 9. Spieltag
Datum 24. Oktober 2021, 16.15 Uhr
Ort Camp Nou (Barcelona, Spanien)
Schiedsrichter Jose Maria Sanchez Martinez (Spanien)

Wer zeigt / überträgt El Clasico (FC Barcelona vs. Real Madrid) heute live im TV?

Der Clasico steht auf dem Programm und zum ersten Mal seit einer gefühlten Ewigkeit stehen weder Lionel Messi noch Cristiano Ronaldo im Kader von Barca oder Real. Doch sicherlich wollen sich die Fans der beiden Teams das ganze Spiel im TV ansehen. Die Frage ist aber, wo das geht?

Die Rechte an einer Übertragung im deutschen Free-TV gibt es nicht: Kein einziger Sender zeigt / überträgt El Clasico (FC Barcelona vs. Real Madrid) live im TV. Dafür fehlen schlichtweg die Rechte - ganz generell laufen wenige bis keine Spiele aus den europäischen Ligen live im Free-TV.

Dagegen gibt es einen Rechteinhaber für die Spiele aus der spanischen LaLiga. DAZN - der Ismaninger Streamingdienst - zeigt / überträgt die meisten Spiele live im Fernsehen und im LIVE-STREAM. Das gilt dann auch für den Clasico, der an dem 24. Oktober 2021 stattfindet.

Zeigt / Überträgt DAZN El Clasico (FC Barcelona vs. Real Madrid) heute live im TV?

DAZN ist eigentlich ein Streamingdienst, dennoch hat der Kanal zwei lineare TV-Sender im Angebot. DAZN 1 und DAZN 2 übertragen Tag für Tag Live-Events und Highlightshows - in einem ganz normalen Fernsehprogramm. 

Doch wenn es am Sonntag um FC Barcelona vs. Real Madrid geht, dann müssen wir Euch leider enttäuschen, das Spiel läuft auf den Kanälen nicht: Dagegen werden die Bundesligaspiele des Tages live gezeigt / übertragen. Hier findet Ihr ein Programm zu den Übertragungen am Wochenende auf DAZN1 und DAZN 2.

Wenn Ihr DAZN nutzen wollt und im Fernsehen das Fußballspiel anschauen wollt, dann geht dies aber mit der DAZN-App über den Smart-TV. Einfach DAZN-App auf den Smart-TV herunterladen, anmelden und losstreamen.

El Clasico (FC Barcelona vs. Real Madrid) heute live: DAZN bedarf eines Abonnements

UM DAZN live im TV und LIVE-STREAM nutzen zu können und El Clasico (FC Barcelona vs. Real Madrid) in voller Länge zu erleben, braucht Ihr ein Abonnement. Dieses gibt es bei DAZN für monatsweise oder aber auch im Jahrespaket - bei letzterem spart Ihr Euch ein wenig Bares.

  • Monatsabo: 14,99 Euro pro Monat 
  • Jahresabo: 149,99 Euro pro Jahr

Das Monatsabo kann monatlich gekündigt werden, mit dem jeweiligen Zugang könnt Ihr alle Events im LIVE-STREAM auf DAZN sehen.

Depay Benzema Clasico

Wer zeigt / überträgt El Clasico (FC Barcelona vs. Real Madrid) heute im LIVE-STREAM? Die Übertragung am Sonntag

Die Rechte an der Übertragung des Clasicos an diesem Sonntag liegen bei genau einem Sender auf dem deutschen Markt. DAZN ist der Kanal, auf dem Ihr am Sonntag die vollen 90 Minuten im LIVE-STREAM sehen könnt. 

Den Clasico zwischen Real und Barca heute live und exklusiv auf DAZN sehen: Jetzt anmelden!

DAZN beginnt um 16 Uhr mit der Übertragung und sendet vor Anpfiff also auch noch eine kurze Vorberichterstattung rund um das Duell FC Barcelona vs. Real Madrid. Zudem gibt es dann das ganze Spiel live zu sehen.

Der LIVE-STREAM von DAZN ist für jeden Kunden ersichtlich - ein Abonnement ist allerdings Grundvoraussetzung. 

El Clasico (FC Barcelona vs. Real Madrid) heute im LIVE-STREAM: So zeigt DAZN das Spiel

  • Moderator: Tobi Wahnschaffe
  • Kommentator: Jan Platte
  • Experte: Sebastian Kneißl
  • Anpfiff: 16.15 Uhr
  • Beginn der Übertragung: 16 Uhr

Hier kommt nochmal die Zusammenfassung der beiden Abovarianten von DAZN, eines der beiden Abos braucht Ihr für den Clasico in jedem Fall. Seid Ihr bereits Kunde, ist das alles nicht interessant für Euch - Ihr könnt Euch einfach anmelden und die vollen 90 Minuten live anschauen.

  Monatsabo Jahresabo
BEZAHLUNG monatlich im Voraus jährlich im Voraus
KÜNDIGUNGSFRIST monatlich jährlich
BEZAHLUNG 14,99 Euro 149,99 Euro

Ihr konntet das Spiel nicht live verfolgen, wollt aber die besten Szenen der Begegnung ansehen? Dann könnt ihr auf DAZN innerhalb einer Stunde nach Abpfiff die Highlights sehen oder im LIVE-STREAM kostenfrei zurückspulen.

Ihr habt kein DAZN-Abo? In der Nacht von Sonntag auf Montag werden dann ausgewählte Highlights der LaLiga auf dem YouTube-Kanal von DAZN hochgeladen.

ONLY GERMANY Barca Real Madrid Banner 2021

El Clasico (FC Barcelona vs. Real Madrid) heute: Der LIVE-TICKER von Goal

Der FC Barcelona empfängt Real Madrid und die vollen 90 Minuten seht Ihr bei DAZN - allerdings nur mit einem gültigen Abonnement. Wenn Ihr so eines nicht habt und Euch dieses nicht extra holen wollt, dann bekommt Ihr das ganze Spiel im LIVE-TICKER von Goal zum Mitlesen.

Zudem finden am Sonntag noch weitere Spiele statt, auch dieses gibt es kostenfrei im LIVE-TICKER. Hier verpasst Ihr nichts!

Wer zeigt / überträgt El Clasico (FC Barcelona vs. Real Madrid) heute live im TV und LIVE-STREAM?

  • Free-TV: - 
  • Pay-TV: - 
  • LIVE-STREAM: DAZN
  • LIVE-TICKER: Goal
  • Highlights: DAZN

Wer zeigt / überträgt Barcelona vs. Real Madrid (Clasico) heute live? Die Aufstellungen zum Spiel

Das ist die Aufstellung von Barcelona:

ter Stegen - Mingueza, Garcia, Pique, Alba - Busquets, de Jong, Gavi - Dest, Fati, Memphis

Real Madrid setzt auf folgende Aufstellung:

Courtois - Vazquez, Militao, Alaba, Mendy - Casemiro, Kroos, Modric - Vinicius, Rodrygo, Benzema

Wer zeigt / überträgt El Clasico (Barcelona vs. Real Madrid) heute live im TV und STREAM? Die Opta-Fakten

  • Barcelona hat keines seiner letzten vier Spiele gegen Real Madrid in LaLiga gewonnen (1U 3N) - sollten sie dieses Spiel ebenfalls nicht gewinnen, wäre dies die längste Sieglos-Serie in diesem Wettbewerb gegen einen Gegner seit Mai 2008, damals auch gegen Los Blancos (2U 3N).
  • Real Madrid hat die letzten drei Pflichtspiele gegen Barcelona allesamt gewonnen, eine längere Siegesserie gab legte Real letztmals 1965 gegen Barcelona hin (7, eines in der Copa del Rey und 6 in LaLiga).
  • Nach dem 3-1-Sieg im Oktober 2020 könnte Real Madrid zum dritten Mal in der LaLiga-Geschichte und zum zweiten Mal im Camp Nou mehrere Auswärtssiege in Folge einfahren (drei Siege zwischen 1963 und 1965). 
  • Barcelona hat in 34 der letzten 35 LaLiga-Heimspiele getroffen (79 Tore insgesamt, 2.3 pro Spiel) und blieb in diesem Zeitraum nur gegen Atlético Madrid im Mai 2021 torlos (0-0).
  • Nach der 0-1-Niederlage gegen Espanyol am achten Spieltag könnte Real Madrid erstmals seit den letzten beiden Spieltagen der Saison 2018/19 unter Zinedine Zidane wieder zwei LaLiga-Niederlagen am Stück kassieren.
  • Mit einem Sieg könnte Sergio Busquets zum Barcelona-Spieler mit den meisten Pflichtspiel-Siegen in der Geschichte des Clásicos werden, insgesamt käme nur Paco Gento auf mehr (21) - Busquets hat 19 seiner 40 Spiele gegen Real Madrid gewonnen (8U 13N).
  • Nach seinem Tor gegen Real Madrid im Camp Nou in der vergangenen Saison könnte Barcelonas Ansu Fati der vierte Spieler werden, der in seinen ersten beiden Startelf- Einsätzen im El Clásico in LaLiga im 21. Jahrhundert jeweils mindestens ein Tor erzielte, nach Samuel Eto'o im Jahr 2005 (traf in seinen ersten drei), Ruud van Nistelrooy im Jahr 2007 (zwei) und Pedro Rodríguez im Jahr 2010 (zwei).
  • Karim Benzema hat in seinen 36 Pflichtspielen für Real Madrid gegen Barcelona in allen 10 Tore erzielt und ist einer von 13 Spielern, die in der Geschichte des El Clásico zweistellig getroffen haben.
  • Barcelonas Ronald Koeman könnte der erst zweite Trainer in der LaLiga-Geschichte werden, der seine ersten drei El Clásico-Spiele verliert, nach Patrick O'Connell zwischen 1935 und 1940, ebenfalls mit dem FC Barcelona.
  • Carlo Ancelotti hat keines seiner fünf Pflichtspiele auswärts bei Barcelona gewonnen (2U 3N) und als Real-Coach beide Male im Camp Nou verloren. Nur ein einziger Trainer von Real Madrid hat in der Geschichte des ElClásico seine ersten drei Auswärtsspiele in allen Wettbewerben verloren: Leo Beenhakker, der zwischen 1987 und 1988 bei seinen ersten vier Besuchen im Stadion der Blaugrana verlor.

Wer zeigt / überträgt El Clasico (Barcelona vs. Real Madrid) heute live? So liefen die letzten 5 Duelle

DATUM WETTBEWERB ERGEBNIS
2. März 2019 LaLiga, 26. Spieltag Real Madrid - FC Barcelona 0:1
18. Dezember 2019 LaLiga, 10. Spieltag FC Barcelona - Real Madrid 0:0
1. März 2020 LaLiga, 26. Spieltag Real Madrid - FC Barcelona 2:0
24. Oktober 2020 LaLiga, 7. Spieltag FC Barcelona - Real Madrid 1:3
10. April 2021 LaLiga, 30. Spieltag Real Madrid - FC Barcelona 2:1

Wer zeigt / überträgt El Clasico (Barcelona vs. Real Madrid) heute live? Der Vorbericht zum Spiel

Beim späten Abendessen in einem katalanischen Restaurant schwor sich der FC Barcelona auf den Clasico ein. Zu feiern gab es die Vertragsverlängerung von Top-Talent Ansu Fati, doch die Barca-Spieler nutzten den Mittwochabend auch, um den Teamgeist zu betonen. Schließlich steht der 26-malige Meister vor dem Heimspiel gegen Real Madrid am Sonntag (16.15 Uhr/DAZN) ähnlich wie der Erzrivale am Scheideweg.

Das zeigt schon der Blick aufs Personal: Erstmals seit 2007 stehen weder Cristiano Ronaldo noch Lionel Messi bei den Weltklubs unter Vertrag. Im Oktober 2018 fehlten die beiden Superstars zwar schon einmal im Clasico - Ronaldo war nach Turin gewechselt, Messi fiel verletzt aus -, doch nun haben CR7 und Messi die Liga verlassen. Besonders für Barca ist die Saison ein Neuanfang.

In der Tabelle liegen die Katalanen aktuell nur auf Rang sieben, zudem bereiten die Finanzen Kopfschmerzen. Der neue, auf sechs Jahre angelegte Vertrag von Teenager Fati (18) soll daher nach innen wie außen als Zeichen verstanden werden, dass Barca trotz aller Probleme noch lebt. Der Beweis soll nun vor 99.000 Fans im Camp Nou folgen.

Die triste Gegenwart und das Hoffen auf die Zukunft wird so etwas wie die Überschrift für den Clasico, bei dem zwei Giganten aufeinander treffen, die irgendwie versuchen, ihren Kopf über Wasser zu halten. Denn auch Real befindet sich unter Carlo Ancelotti im Umbruch. Das gelingt bislang deutlich besser: Bei einem Spiel weniger beträgt der Rückstand auf Überraschungs-Spitzenreiter Real Sociedad San Sebastian nur drei Punkte.

Und während bei Barca mit Pedri, Gavi (17), Nico Gonzalez (19), Ronald Araujo (22) und Sergino Dest (20) ein neue, hungrige Generation im Anmarsch ist, setzt auch Real in Miguel Gutierrez (20), Eduardo Camavinga (18) und Vinicius Junior (21) mehr und mehr auf die Jugend. Und so könnte am Sonntag der Teenager Gavi neben dem 33 Jahre alten Sergio Busquets spielen, während auf der anderen Seite Rodrygo (20) die Vorlagen für Karim Benzema (33) liefert.

Nicht fehlen dürfen freilich auch Toni Kroos (31) bei Real und Marc-Andre ter Stegen (29) bei Barcelona. Beide gehören bereits eher zur alten Garde.

Quelle: SID

El Clasico (FC Barcelona vs. Real Madrid) heute: Die obere Tabellenhälfte vor dem Spiel

Platz Mannschaft Spiele Tore Tordifferenz Punkte
1. Real Madrid 8 22:10 12 17
2. Atlético Madrid 8 11:6 5 17
3. Real Sociedad 8 11:7 4 17
4. FC Sevilla 7 10:3 7 14
5. CA Osasuna 8 11:11 0 14
6. Rayo Vallecano Madrid 8 13:8 5 13
7. Athletic Bilbao 8 7:4 3 13
8. FC Valencia 8 12:8 4 12
9. FC Barcelona 7 11:7 4 12
10. Betis Sevilla 8 11:9 2 12

Ansu Fati Barcelona Karim Benzema Real Madrid

El Clasico (FC Barcelona vs. Real Madrid) heute live: Der Direktvergleich vor dem Spiel

FC BARCELONA VS. REAL MADRID
79 Siege 84
324 Tore 332
26 Meister 34
30 Copa-Sieger 19
4 Champions-League-Sieger 7