Wer zeigt / überträgt Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur jetzt live im TV und LIVE-STREAM? Sky oder DAZN - alles zur Übertragung der Champions League 2019

Kommentare()
Getty Images
Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur! Goal erklärt Euch, wer das Champions-League-Halbfinale live im TV und im LIVE-STREAM zeigt / überträgt.

Zwei Teams, ein Ziel: Das Finale der Champions League 2019 . Wem gelingt der Sprung ins Endspiel? Im entscheidenden Halbfinalrückspiel treffen am Mittwochabend (8. Mai) um 21 Uhr Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur in der Johan-Cruyff-Arena aufeinander.

Ajax vs. Tottenham heute live bei DAZN sehen - Hier gibt's einen Monat kostenlos!

Ajax Amsterdam ist das Überraschungsteam der diesjährigen Champions-League-Saison. Die Niederländer mussten den weiten Weg über die Qualifikation im letzten Sommer gehen und stehen nun im Halbfinale. Mit bärenstarken Leistungen bezwang Ajax sowohl Titelverteidiger Real Madrid als auch Serie-A -Rekordmeister Juventus Turin - zwei heiße Favoriten auf den begehrten Henkelpott. Marschiert Ajax Amsterdam jetzt durch bis ins Finale?

Tottenham Hotspur hat da allerdings noch ein Wörtchen mitzureden. Die Londoner geben sich auch nach der 0:1-Niederlage vor heimischem Publikum im Hinspiel nicht auf. Denn die Spurs stehen zum ersten Mal seit 57 Jahren wieder im Halbfinale der Königsklasse. Bis zum Finale am 1. Juni im Wanda Metropolitano ist es nur noch ein Schritt. Dort trifft dann entweder Ajax oder Tottenham auf den FC Barcelona oder den FC Liverpool .

Ajax Amsterdam empfängt im Rückspiel des Halbfinales der Champions League Tottenham Hotspur: Goal verrät Euch, wer das Aufeinandertreffen live im TV und im LIVE-STREAM zeigt / überträgt. Zudem liefern wir Euch in unserer CL-Übersicht alle Infos zur Rechtevergabe der Königsklasse .


Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur: Das Champions-League-Halbfinale auf einen Blick


Duell

Ajax Amsterdam  vs. Tottenham Hotspur

Datum

Mittwoch, 08. Mai 2019 || 21 Uhr

Ort

Johan-Cruyff-Arena, Amsterdam

Zuschauer

54.990 Zuschauer


Wer zeigt / überträgt Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur heute live im TV?


Es geht in die heiße Phase dieser Champions-League-Saison. Sowohl Ajax Amsterdam als auch Tottenham Hotspur wollen ins Endspiel der Königsklasse einziehen. Die Fußballwelt erwartet ein packendes und brisantes Halbfinalrückspiel. Doch läuft Ajax vs. Tottenham im deutschen Free-TV? Und wer zeigt / überträgt das Duell zwischen Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur überhaupt live im TV?

Sky zeigt / überträgt Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur heute live im TV

Aufatmen bei allen Ajax- und Spurs-Fans: Sky zeigt die Partie zwischen Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur über die vollen 90 Minuten live im TV.  Der Sender aus Unterföhring hat auch in diesem Jahr die Champions League im TV-Programm . Zusammen mit DAZN teilt sich der Pay-TV-Kanal die Übertragung der Königsklasse. Wie dies genau vonstatten geht, verraten wir Euch in einem Extra-Übersichtsartikel.

Ihr wollt Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur live im TV verfolgen? Dann sind die Sender Sky Sport 1 und Sky Sport HD 1 Eure ersten Anlaufstellen. Dort beginnt bereits ab 19 Uhr die Vorberichterstattung aus dem Unterföhringer Studio. Eine illustre Expertenrunde liefert Euch die spannendsten Analysen und Hintergrundgeschichten zum Halbfinale der Königsklasse. Pünktlich zum Anpfiff, der um 21 Uhr erfolgen wird, schaltet Sky rüber in die Amsterdamer Johan-Cruyff-Arena und zeigt Euch die Partie live und in voller Länge.

Ihr benötigt allerdings ein Sky Abo , um die Partie zwischen Ajax und Tottenham verfolgen zu können. Dieses müsst Ihr im Vorfeld beim Bezahlsender abschließen. Mehr Informationen zu den Vertragsmodalitäten und Preisen erfahrt Ihr auf der entsprechenden Website des Senders.

Wird Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur heute live im deutschen Free-TV übertragen?

Wir müssen Euch leider enttäuschen: Ajax vs. Tottenham wird nicht im deutschen Free-TV gezeigt. Das liegt daran, dass weder die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF noch RTL oder weitere bekannte deutsche Privatsender Rechte an der Übertragung der Champions League besitzen. Diese sind ausschließlich zu Sky und DAZN gewandert.

Daher zeigt das ZDF, das noch in der vergangenen Saison die CL im Programm hatte, seit diesem Jahr keine Königsklasse mehr im frei empfangbaren TV. Und auch RTL zeigt keine einzige Partie der Champions League live. Stattdessen hat der Privatsender seit dieser Spielzeit die Europa League im Programm.

Matthijs de Ligt Ajax 2018-19


Wer zeigt / überträgt Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur heute im LIVE-STREAM?


Alternativ zum TV-Programm läuft die Partie zwischen Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur auch im LIVE-STREAM im Internet. Doch wer zeigt / überträgt das CL-Halbfinale im LIVE-STREAM?

Zeigt / überträgt DAZN Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur heute im LIVE-STREAM?

Aber sowas von! DAZN zeigt / überträgt Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur live im Stream. Woran liegt es, dass sowohl Sky als auch DAZN die Partie übertragen? Beide Anbieter haben sich darauf geeinigt, dass alle Halbfinalspiele sowie das Finale der Champions League sowohl bei DAZN als auch auf Sky live laufen.

Somit könnt Ihr das CL-Halbfinale auch im LIVE-STREAM bei DAZN genießen. Wie gewohnt beginnt die Vorberichterstattung des Streamingdienstes 15 Minuten vor dem Anpfiff, also um 20.45 Uhr . Tobi Wahnschaffe übernimmt am Mittwochabend die Moderation. Kommentiert wird Ajax vs. Tottenham von Uli Hebel , der Experte Benny Lauth an seiner Seite hat und mit ihm zusammen die 90 Minuten aus der Johan-Cruyff-Arena begleiten wird.

Ajax vs. Tottenham heute live bei DAZN sehen - Hier gibt's einen Monat kostenlos!

Das Beste bei DAZN: Selbst wenn Ihr am Mittwochmorgen noch kein Abonnement des Streamingdienstes besitzt, könnt Ihr das Duell zwischen Ajax und den Spurs trotzdem verfolgen - und das sogar kostenlos! Denn mit einem kostenlosen Probemonat könnt Ihr alle Vorteile von DAZN vier Wochen lang gratis testen - besser geht’s nicht!

Wer den Streamingdienst nutzen möchte, kann dies auf den meisten Endgeräten tun. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr die Programmvielfalt von DAZN auf Eurem Smart-TV, Handy, Computer, Laptop oder Tablet genießen wollt. Holt Euch einfach die DAZN-App im App-Store Eurer Wahl und klickt Euch durch zahlreiche LIVE-STREAMS:

Lucas Moura Tottenham Hotspur 04302019

Zeigt / überträgt Sky Go Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur im LIVE-STREAM?

Die Antwort lautet: Ja! Sky besitzt nicht nur die Rechte an der TV-Übertragung, sondern darf Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur auch im LIVE-STREAM auf Sky Go zeigen. Auf dem Online-Dienst läuft das Champions-League-Halbfinale analog zur Übertragung im TV. Auch mit dem LIVE-STREAM auf Sky Go verpasst ihr keine Minute des entscheidenden Rückspiels in der Königsklasse.

Um den LIVE-STREAM von Sky Go nutzen können, müsst Ihr jedoch Sky-Kunde sein. Denn nur wer ein Abonnement beim Bezahlsender abgeschlossen hat, erhält einen kostenlosen Login für die Online-Plattform.

Die Sky-Go-App könnt Ihr Euch übrigens ganz leicht auf Euren Computer laden. Oder Ihr holt Euch die App für Eure mobilen Geräte im App-Store Eurer Wahl. Im Google-Play-Store  oder im iTunes-Store von Apple lässt sich Sky Go beispielsweise ganz leicht herunterladen und installieren.

Sky Ticket zeigt / überträgt Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur im LIVE-STREAM

Für Euch lohnt sich ein langfristiges Abonnement bei Sky nicht? Dann hat der Bezahlsender mit Sky Ticket eine Alternative am Start, mit der Ihr ohne lange Vertragslaufzeit das Sky-Programm nutzen könnt. Denn auch mit Sky Ticket könnt Ihr Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur im LIVE-STREAM verfolgen.

Was Ihr tun müsst, um Euch Sky Ticket zu holen, erfahrt Ihr auf der entsprechenden Website . Der Vorteil des kurzfristigen Abonnements: Dort kostet eine Mitgliedschaft aktuell 9,99 Euro für einen ganzen Monat. Danach zahlt Ihr für das Sport-Angebot 29,99 Euro monatlich.


Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur: Die Aufstellungen


Mit dieser Aufstellung geht Ajax Amsterdam in die Partie

Onana - Mazraoui, de Ligt, Blind, Tagliafico - Schöne, de Jong - van de Beek - Ziyech, Tadic, Dolberg

Bank:  Varela, Veltman, Sinkgraven, Huntelaar, Magallan, Lassina Traore, De Wit

  • Ajax mit zwei Änderungen zum 4:0 im Pokalfinale gegen Willem II: Neres und Schöne starten für Huntelaar (Bank) und Kristensen (nicht im Kader).
  • Im Vergleich zum Hinspiel gibt es eine Änderung bei Ajax: Mazraoui steht statt Veltman (Bank) in der Anfansgelf.
  • Tadic, Onana und Blind verpassten bei Ajax noch keine CL-Minute 2018/19. Neres und van de Beek kamen zudem in allen Partien zum Einsatz.
  • Kein Niederländer war bei seinem elften Startelf-Einsatz in der CL so jung wie de Ligt heute (19 Jahre, 8 Monate, 26 Tage).

Das ist die Aufstellung von Tottenham Hotspur

Lloris  - Trippier, Alderweireld, Sanchez, Vertonghen, Rose - Wanyama, Sissoko, Eriksen, Dele - Lucas, Son

Bank: Gazzaniga, Davies, Foyth, Dier, Skipp, Lamela, Llorente

  • Bei Tottenham gibt es ebenfalls zwei Änderungen zum 0:1 in Bournemouth in der Liga: Vertonghen und Wanyama stehen für Dier (Bank) und Davinson Sanchez (nicht im Kader) in der Startelf.
  • Bei den Spurs gibt es zwei Änderungen zum Hinspiel: Sissoko sowie Son, der seine Gelbsperre abgesessen hat, starten für Llorente (Bank) und Davinson Sanchez.
  • Moura absolviert heute sein 50. CL-Spiel - für die Spurs ist es seine zwölften Partie, seine ersten 38 bestritt er für PSG.
  • Bei Tottenham kam hingegen kein Spieler in allen CL-Partien dieser Saison zum Einsatz. Alderweireld, Eriksen, Son und Moura wurden am häufigsten eingesetzt, heute zum elften Mal.
  • Die Startelf Tottenhams (28 Jahre, 183 Tage) ist im Schnitt über drei Jahre älter als die von Ajax (25 Jahre, 30 Tage).
  • Die Startelf Tottenhams geht auch mit der Erfahrung von mehr als doppelt so vielen CL-Partien in dieses Rückspiel: Die Spurs kommen auf 328 Einsätze, die Ajax-Spieler auf 157.

Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur heute live: Der Vorbericht -  Wunderjungs" von Ajax auf Triple-Jagd: "Müssen unsere Grenze verschieben"


Nur noch ein Schritt bis Madrid: Der märchenhafte Aufstieg von Ajax Amsterdam soll ins Finale der Königsklasse führen. Tottenham setzt nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel vor allem auf einen früheren Bundesliga-Star.

Die Bedeutung der nächsten acht Tage ist für Frenkie de Jong kaum zu begreifen. "Das Unmögliche rückt immer näher", sagt der Mittelfeldspieler von Ajax Amsterdam. Nur noch vier Siege trennen den 21-Jährigen und den Rest der "Wunderjungs" um Trainer Erik ten Hag vom möglichen Triple. "Wir werden alles dafür geben", sagt de Jong vor dem Endspurt einer märchenhaften Saison.

Vor Duell gegen Tottenham: Ajax Amsterdam holt sich ersten Titel

Den 19. Pokalsieg haben die Überflieger aus der Eredivisie am Sonntag nach einem 4:0 gegen Willem II Tilburg bereits gefeiert. Betont nüchtern, versteht sich. Denn der erste Pott der Saison soll nur ein Appetitanreger gewesen sein. "Das steigert unseren Hunger nur noch", sagte ten Hag. Auf die Meisterschaft. Und vor allem auf die Königsklasse.

Dort wartet am Mittwoch (21.00 Uhr) gegen Tottenham Hotspur die große Chance auf den sensationellen Einzug ins Endspiel. Die Niederländer gehen vor eigener Kulisse mit einem 1:0-Vorsprung in das Halbfinal-Rückspiel. "Wir müssen unsere Grenze verschieben", sagte ten Hag: "Ich zeigen den Jungs keine motivierenden Videos oder soetwas. Es wird das größte Spiel überhaupt in der Johan-Cruyff-Arena, das ist Motivation genug." Das Stadion steht seit 1996.

Ten Hags Team hat beste Chancen, erstmals nach 23 Jahren wieder das Endspiel zu erreichen. Damals standen heutige Ikonen wie Edwin van der Sar, Edgar Davids oder Patrick Kluivert auf dem Platz, die ein Jahr zuvor den Wettbewerb sogar gewonnen hatten. Ganz Europa bewunderte Ajax zu der Zeit für den "totalen Fußball" unter dem späteren Bayern-Coach Louis van Gaal.

2019 ist der stolze Klub mit vielgepriesenem Kombinationsspiel plötzlich wieder in die Phalanx der milliardenschweren Branchenriesen eingebrochen. Namen, wie die vom für 75 Millionen Euro zum FC Barcelona wechselnden de Jong, wie Donny van de Beek, Hakim Ziyech oder Dusan Tadic könnten bald einen ebenso großen Platz in den Geschichtsbüchern des Klubs erhalten.

Tottenham wittert seine Chance gegen Ajax Amsterdam

Doch bis dahin ist es trotz der wenigen Spiele noch ein weiter Weg. Die Spurs aus London haben sich nach der knappen Hinspiel-Niederlage in der Königsklasse noch lange nicht aufgegeben. "Es ist möglich. Es ist möglich!", sagte Trainer Mauricio Pochettino: "Wir müssen mutig und mit einer Gewinnermentalität spielen."

In Abwesenheit von Starstürmer Harry Kane setzt der Argentinier bei der Jagd nach den nötigen Auswärtstoren auf Heung-Min Son, der im Hinspiel gesperrt gefehlt hatte. In den Viertelfinals gegen Manchester City hatte der frühere Spieler des Hamburger SV und von Bayer Leverkusen drei Treffer erzielt, Ajax ist gewarnt. Nicht nur die glänzende Offensive der Gastgeber ist gefordert, sondern auch die nötige Härte beim Beschützen des eigenen Tores.

Denn den Traum vom Endspiel um den Henkelpott am 1. Juni im Wanda Metropolitano in Madrid wollen sich die Erben des großen Johan Cruyff unbedingt erfüllen. Davor hat das Team von ten Hag allerdings noch die Chance und Pflicht, mit zwei Siegen am 12. und 15. Mai den 34. Meistertitel klarzumachen - PSV Eindhoven ist noch nicht abgeschüttelt.

Die kommende Woche ist mit Sicherheit nicht nur für Frenkie de Jong die wichtigste der Karriere.


Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur: Die Übertragung im Überblick


AJAX vs. TOTTENHAM im ... TV/ LIVE-STREAM / TICKER
... TV Sky
... LIVE-STREAM DAZN / Sky Go / Sky Ticket
... LIVE-TICKER Goal 

Ajax Amsterdam vs. Tottenham Hotspur live: Die Opta-Fakten zur Partie heute


  • Nur eines von 17 Teams kam im Landesmeisterpokal/der Champions League nach einer Heimniederlage im Halbfinal-Hinspiel noch ins Endspiel: Ajax Amsterdam schaffte das 1995/96 (0:1 H und 3:0 gegen Panathinaikos).
  • Ajax Amsterdam könnte erstmals seit 1996 (Niederlage gegen Juventus) wieder ins Endspiel der Champions League einziehen. Tottenham wäre der 40. unterschiedliche Finalist in Landesmeisterpokal/Champions League und der erste Endspiel-Debütant seit dem FC Chelsea 2008.
  • Tottenhams bisherige beiden Champions-League-Gastspiele bei niederländischen Teams endeten jeweils unentschieden. In den Jahren 2018 und 2019 gewannen die Spurs nur eines ihrer sechs CL-Auswärtsspiele (drei Remis, zwei Niederlagen): 1:0 in Dortmund im Achtelfinale dieser Saison.
  • Im September 1981 gewann Tottenham durch Tore von Mark Falco (zwei) und Ricky Villa mit 3:1 bei Amsterdam. Nie verlor Ajax zuhause gegen ein englisches Team höher.
  • Ajax Amsterdam gewann keines seiner letzten drei Champions-League-Heimspiele (zwei Remis, eine Niederlage). Die Niederländer könnten die vierte Mannschaft werden, die das Endspiel der CL mit mehr Auswärts- als Heimsiegen erreicht (zuvor: Manchester United 2010/11, Juventus Turin 2016/17 und Real Madrid 2017/18).
  • Inkl. Qualirunden bestritt Ajax Amsterdam in dieser Champions-League-Saison bereits 17 Partien, mehr als jedes andere Team. Die einzige Niederlage war das 1:2 gegen Real Madrid im Achtelfinale (zehn Siege, sechs Remis).
  • Tottenham brachte im Hinspiel nur ein Schuss auf das Tor von Ajax und stellte damit seinen Vereins-Negativrekord in der Champions League ein.
  • Ajax Amsterdam traf als einziger der vier Halbfinalisten in dieser Saison in jedem Champions-League-Spiel.
  • Amsterdams Hakim Ziyech war in vier von fünf K.o.-Spielen von Ajax in dieser Champions-League-Saison an einem Tor direkt beteiligt (zwei Tore, zwei Assists). Im Hinspiel bereitete er das Goldene Tor von Donny van de Beek vor.
  • Der im Hinspiel gesperrte Heung-Min Son schoss vier von acht Toren Tottenhams in der K.o.-Phase dieser Champions-League-Saison. Zudem ist er mit zwölf Treffern bester asiatischer Torschütze in der Champions League.

Schließen