News Spiele
DAZN

Warum fehlt Lionel Messi im Clasico gegen Real Madrid? Alles zur Verletzung des Stars des FC Barcelona

09:30 MEZ 28.10.18
Lionel Messi FC Barcelona LaLiga 0710201822
Lionel Messi kann beim Clasico gegen Real Madrid dieses Mal keine Geschichte schreiben - der Superstar des FC Barcelona muss nämlich passen.

Am Sonntag ist es soweit: El Clasico steht wieder an. Das Kräftemessen zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid elektrisiert nicht nur ganz LaLiga und Spanien, sondern die komplette Fußball-Welt. Hier werden Helden geboren und findet wochenlanges gespanntes Warten ein Ende. Anpfiff der Begegnung ist am Sonntag um 16.15 Uhr.

+El Clasico jetzt im LIVE-STREAM bei DAZN erleben! Hier geht's zum Gratismonat+

Bei wohl kaum einem anderen Spiel stehen so viele Superstars gleichzeitig auf dem Platz. Einer von ihnen: Lionel Messi von Barca. Doch dieses Mal kann der Argentinier nicht mitwirken.

In diesem Artikel findet Ihr alle Informationen, warum Messi beim Clasico nicht dabei ist und wann die Katalanen wieder mit La Pulga rechnen können. Außerdem: Ein Überblick über die Verletzungshistorie von Lionel Messi.


Warum fehlt Lionel Messi im Clasico? Das ist der Grund


Die Schocknachricht erreichte alle Fans des FC Barcelona am vergangenen Samstagabend: Lionel Messi hat sich den Unterarm gebrochen. Doch was war passiert?

Im Spiel gegen den FC Sevilla ging Messi nach einem Zweikampf mit Franco Vazquez in der 18. Minute unsanft zu Boden und landete dabei auf seinem linken Arm. Zuerst ließ sich der 31-Jährige minutenlang auf dem Platz behandeln, sein Arm wurde direkt bandagiert.

Schnell war klar, dass es für den fünfmaligen Weltfußballer nicht mehr weitergeht. Zur genaueren Untersuchung wurde er noch während das Spiel lief in ein Krankenhaus in Barcelona gefahren, weil der Verein Gewissheit über die Art, die Schwere und die Dauer der Verletzung haben wollte. 

Für Trainer Ernesto Valverde ist jedenfalls klar, dass "seine Abwesenheit bemerkbar sein" wird. Sein Mitspieler Gerard Pique gesteht: "Psychologisch wissen wir, dass wir stärker sind, wenn Messi dabei ist, aber wir können uns nicht erlauben, dass seine Verletzung uns beeinträchtigt." Der Abwehrspieler baut jetzt auf die Tiefe des Kaders.

Alles dazu erfahrt Ihr im kommenden Abschnitt des Textes.


Lionel Messi fehlt im Clasico: So schwerwiegend ist seine Verletzung


Nachdem die Diagnose feststand, wurde natürlich auch sofort über den Zeitraum des Ausfalls von Lionel Messi geredet. Die Katalanen rechnen mit einer Ausfallzeit von Lionel Messi von rund drei Wochen. Damit stand auch fest: Messi wird gegen Real Madrid im Clasico nicht mitspielen können.

Wann kommt Lionel Messi zurück? Sollte sich die Prognose über die Dauer der Verletzung bewahrheiten, wird er allerfrühestens am 11. November 2018 gegen Real Betis wieder mitwirken können. Viel wahrscheinlicher ist es aber, dass er noch die danach folgende Länderspielpause zur Wiedergewinnung seiner Fitness nutzt und im Spitzenspiel bei Atletico Madrid. (24.11.2018, 20.45 Uhr live und exklusiv auf DAZN) wieder mit an Bord sein wird.


Hat Lionel Messi schon einmal einen Clasico wegen einer Verletzung verpasst?


Lionel Messi hat in seiner Karrire wettbewerbsübergreifend bislang 37-mal gegen Real Madrid auf dem Platz gestanden - gegen keinen anderen Verein trat Messi häufiger an. Zum ersten Mal machte er am 12. Spieltag der Saison 2005 gegen die Königlichen ein Spiel.

Seitdem hat er nur zwei Clasico überhaupt verpasst - beide wegen einer Verletzung. Beide Male verlor Barcelona das Duell mit Real Madrid.

Ausgefallen ist Lionel Messi in folgenden zwei Clasicos:

  • 2.4.2006 | 31. Spieltag, 2005/06 | FC Barcelona - Real Madrid 1:1 (1:1) | Messi verletzt ausgefallen wegen einer Oberschenkelverletzung
  • 23.12.2007 | 17. Spieltag, 2007/07 | FC Barcelona - Real Madrid 0:1 (0:1) | Messi verletzt ausgefallen wegen einer Oberschenkelverletzung


Lionel Messi: Die Verletzungshistorie von La Pulga in den letzten fünf Jahren


Der kleine Argentinier ist nicht dafür bekannt, übermäßig verletzungsanfällig zu sein. Von richtig großen Verletzungen, wie zum Beispiel einem Kreuzbandriss, ist Lionel Messi bislang verschont geblieben. 

Aber dennoch plagt sich natürlich auch der fünfmalige Weltfußballer ab und zu mit kleineren Verletzungen herum. Hier kommt eine Übersicht über die Verletzungsarten und die jeweilige Ausfallzeit von Messi in den letzten fünf Jahren.

Verletzungsart von - bis Ausfallzeit in Tagen
Unterarmbruch 21.10.18 - heute -
Adduktorenbeschwerden 22.3.18 - 29.3.18 7
Muskelverletzung 22.9.16 - 15.10.16 23
Adduktorenbeschwerden 5.9.16 - 8.9.16 3
Rückenprellung 28.5.16 - 10.6.16 13
Oberschenkelprobleme 18.1.16 - 21.01.16 3
Innenbandriss im Knie 18.9.15 - 18.11.15 51
Sprunggelenksprobleme 25.3.15 - 3.4.15 9
Muskelbündelriss 11.11.13 - 6.1.14 56
Oberschenkelverletzung 29.9.13 - 18.10.13 19
Oberschenkelprobleme 22.8.13 - 26.8.13 4
Oberschenkelprobleme 11.813 - 15.8.13 4

Mehr zu Lionel Messi und El Clasico: