Während Lukaku-Interview: United-Star Pogba wirft Reporterin in den Pool

Kommentare()
Getty Images
In Zukunft spielen Paul Pogba und Romelu Lukaku zusammen bei United. Auch den Urlaub verbrachten sie zusammen und sorgten dabei für einen Lacher.

Obwohl Paul Pogba und Romelu Lukaku erst in Zukunft Mannschaftskollegen bei Manchester United sein werden, sind die beiden schon länger gute Freunde. Auch in diesem Sommer verbrachten sie ihre Sommerpause gemeinsam in den USA und sorgten dort für eine lustige Szene.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Als eine ESPN-Reporterin den künftigen United-Star in der Ferienvilla des Duos interviewte, kam es zu einer Partie 'Schere, Stein, Papier' zwischen ihr und den beiden Profis. Sie wählte Papier, Pogba und Lukaku entschieden sich für Schere, was der Franzose nutzte, um sie kurzerhand in den Pool zu schubsen.

Inwieweit es sich um eine spontane oder doch inszenierte Szene handelt, kann nicht genau gesagt werden.

Die Reporterin reagierte aber gelassen und schrieb anschließend auf ihrem Twitter-Account: "Es war ein heißer Tag. Paul Pogba hat mir einen Gefallen getan."

Nächster Artikel:
Wegen Steuerhinterziehung verurteilt: Cristiano Ronaldo akzeptiert Bewährungsstrafe und muss Mega-Summe zahlen
Nächster Artikel:
Chaos beim 1. FC Kaiserslautern: Sponsor attackiert Klub-Boss Patrick Banf
Nächster Artikel:
Premier League: Hector Bellerin vom FC Arsenal erleidet Kreuzbandriss
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord wird vermisst
Nächster Artikel:
Ligue 1: Mittelfeldspieler Adrien Rabiot legt nach Versetzung wohl Beschwerde gegen PSG ein
Schließen