Vize-Weltmeister Tin Jedvaj verlängert bis 2023 bei Bayer Leverkusen

Tin Jedvaj Bayer Leverkusen 2018
Getty
Leverkusen hat den Vertrag mit einem WM-Finalisten vorzeitig verlängert. Abwehrspieler Tin Jedvaj soll auch in Zukunft für Bayer auflaufen.

Bundesligist Bayer Leverkusen plant langfristig mit dem kroatischen Vize-Weltmeister Tin Jedvaj und verlängerte den Vertrag mit dem Abwehrspieler bis 30. Juni 2023. Der bisherige Kontrakt des 22-Jährigen hatte eine Laufzeit bis 2020.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Tin hat sich hier bei uns sehr gut entwickelt, ist in der Zeit Nationalspieler geworden und mittlerweile ein wichtiger Bestandteil der kroatischen Mannschaft", sagte Bayer-Sportdirektor Jonas Boldt. Jedvaj war allerdings immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen worden.

Bayer Leverkusen setzt auf Jedvajs "großes Potenzial"

Boldt: "Doch in der Rückrunde hat er sein großes Potenzial wieder aufblitzen lassen und sich so die WM-Teilnahme verdient. Wir sind davon überzeugt, dass noch mehr in ihm steckt."

Jedvaj meinte zu seiner Vertragsverlängerung beim Werksklub: "Der Verein hat mich immer unterstützt. Dieses Team hat einen guten Charakter und richtige gute Spieler. Wir können viel erreichen."

Mehr zu Kai Havertz, Bayer Leverkusen und der Bundesliga:

Schließen