Vincent Kompany über Andrew Robertson: Habe ihn bei Football Manager geholt, als er noch ein Niemand war

Kommentare()
Getty Images
Robertson hat einen steilen Aufstieg aus den Niederungen des schottischen Fußballs zu Liverpool hinter sich. Kompany glaubte schon immer an ihn.

Vincent Kompany von Manchester City hat witzige Anekdoten zu Liverpool-Shootingstar Andrew Robertson ausgepackt, den er schon seit langem kennt. Der Belgier erinnert sich noch, wie er den Schotten einst als Stadionmitarbeiter sah - und er verpflichtete Robertson beim Videospiel 'Football Manager', als noch niemand den Linksverteidiger auf dem Zettel hatte.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Ich wusste schon von ihm, als er noch in Schottland spielte, bevor er überhaupt zu Hull wechselte", sagte Kompany der Daily Mail. "Ich spiele Football Manager, also hatte ich ihn auf dem Schirm. Ich verpflichtete ihn damals, weil gute Linksverteidiger schwer zu bekommen sind. Ich bin mit ihm ein Risiko eingegangen, aber es hat sich ausgezahlt", so der belgische Verteidiger weiter.

Kompany: Robertson gab ihm 2013 ein Stadionheft

Robertson spielte mit 19 noch in der dritten schottischen Liga und hatte Geldsorgen, wechselte 2013 dann zum Erstligisten Dundee United und ein Jahr später nach England zu Hull City. 2017 holte ihn Jürgen Klopp dann zum FC Liverpool, wo sich der schottische Nationalspieler einen Stammplatz erkämpfte und mit den Reds bis ins Champions-League-Finale kam.

Kompany verriet indes auch noch eine weitere interessante Geschichte über Robertson: Im Jahr 2013 hatte er mit Belgien ein Länderspiel in Schottland - und Robertson, der seinerzeit im Stadion arbeitete, um sich ein bisschen Geld dazuzuverdienen, gab ihm ein Stadionheft. "Manchmal siehst du Leute und erinnerst dich einfach an das Gesicht oder den Moment. Er weiß das wahrscheinlich selbst nicht mehr, aber ich erinnerte mich daran", erzählte Kompany.

Der 32-Jährige trifft mit den Skyblues am 7. Oktober auf Liverpool und Robertson, die das Tableau der Premier League nach vier Siegen aus den ersten vier Spielen derzeit anführen.

Mehr zu Vincent Kompany und Andrew Robertson:

Nächster Artikel:
Kansas City Chiefs vs. New England Patriots heute live im TV und LIVE-STREAM - so seht Ihr die NFL-Playoffs
Nächster Artikel:
NFL-Playoffs: New Orleans Saints vs. LA Rams heute live im TV und LIVE-STREAM
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. CD Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Partie
Nächster Artikel:
Schalke 04 vs. Wolfsburg: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zur Bundesliga-Partie
Nächster Artikel:
Serie A: Inter Mailand lässt gegen Sassuolo Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Schließen