VIDEO: Sadio Manes unvergesslicher Weg zum Champions-League-Finale

Goal
Sadio Mane hat eine ereignisvolle Reise hinter sich. Auf seinem Weg zum Champions-League-Finale hatte einige Hindernisse zu bewältigen.

Sadio Mane kann am Samstag eine weitere herausragende Saison krönen, indem er den FC Liverpool zum CL-Titel führt.

Der Senegalese sicherte sich 2018/19 den Goldenen Schuh in England mit 22 Treffern in einer rekordverdächtigen Saison. 

In der Champions League lief der 27-Jährige in zwölf Spielen für die Reds auf und schaffte es nach 2017/18 wieder ins Endspiel. Seine unvergessliche Reise könnte diesmal in Madrid ihren Höhepunkt finden.

Die wichtigsten Treffer Manes waren die gegen Bayern München, die den Reds den Viertelfinaleinzug sicherten. 

Der Führungstreffer des Senegalesen in der Allianz Arena bleibt dabei ganz besonders in Erinnerung, als er einen langen Ball von Virgil van Dijk an Bayern-Keeper Manuel Neuer vorbei ins Netz bugsierte.

Der schwierige Winkel war dabei kein Problem für den Liverpool-Angreifer. Mit einem sehenswerten Lupfer ließ er den Torhüter und drei Verteidiger alt aussehen.

Im Viertelfinale gegen Porto steuerte er ein Tor und einen Assist bei (6:1 in Addition). Gegen Barca im Halbfinale traf er zwar nicht selbst, spielte aber die vollen 180 Minuten durch.

Mehr Informationen zum Furon 5 boot gibt es hier: http://bit.ly/NBFuronv5

Schließen