News Spiele
World Cup Trophy Tour 2018

VIDEO: Die FIFA World Cup Trophy Tour von Coca-Cola macht Halt in Köln

13:28 MEZ 24.03.18
Coca Cola Cologne
Die Trophy Tour ist im Land des Titelträgers angekommen, wo der Pokal von den Weltmeistern Per Mertesacker und Pierre Littbarski empfangen wurde.

Die begehrteste Trophäe des Sports ist in das Land des Titelträgers zurückgekehrt. Die FIFA World Cup Trophy Tour von Coca-Cola hat in dieser Woche in Köln Halt gemacht.

Der WM-Pokal in Köln: Die Bilder zum Event

Und es waren einige Ehrengäste anwesend, die bereits nur darauf warteten, den Pokal in seinem aktuellen Zuhause begrüßen zu dürfen.

Arsenal-Verteidiger und amtierender Weltmeister Per Mertesacker sowie Pierre Littbarski, der die Trophäe 1990 gewann, konnten es kaum erwarten, ihre Hände wieder an den Pokal, der den Höhepunkt ihrer sportlichen Leistungen darstellen müsste, legen zu dürfen.

"Als ich den WM-Pokal berührte, fühlte ich mich für einen Moment an dem Ort, als wir die Trophäe überreicht bekamen", sagte Littbarski.

"Es ist wirklich einfach ein unbeschreibliches Gefühl", ergänzte er.

Die FIFA World Cup Trophy Tour von Coca-Cola hat nun über 90.000 Meilen auf dem Zähler und war dabei in über 40 Städten. Während der Tour wurden bislang tausende Posts abgesetzt, die über eine Millionen Likes generiert haben.

Doch das ist noch nicht das Ende. Die nächsten Stationen sind Norwegen, Finnland und Island, ehe es weiter nach Südafrika geht.

Für mehr Informationen zur Trophy Tour folgt dem offiziellen FIFA World Cup Trophy Tour Instagram- und Facebook-Profil.