News Spiele
Transfers

Nach Rauswurf beim VfL Wolfsburg: Olaf Rebbe wird neuer Sportdirektor von Huddersfield Town

12:51 MESZ 19.05.18
Olaf Rebbe VfL Wolfsburg
Olaf Rebbe hat nach seiner Demission beim VfL Wolfsburg einen neuen Job gefunden. Der 40-Jährige wird neuer Sportdirektor bei Huddersfield Town.

Rund drei Wochen nach seiner Entlassung beim Bundesligisten VfL Wolfsburg heuert Olaf Rebbe als Sportdirektor in der englischen Premier League an. Der 40-Jährige wird neuer Sportchef bei Huddersfield Town mit dem deutschen Teammanager David Wagner (46). Das gaben die Terriers am Samstag bekannt.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Wie die Bild-Zeitung berichtete, sei die Verpflichtung Rebbes eine Bedingung von Coach Wagner gewesen, damit der umworbene Coach seinen 2019 auslaufenden Vertrag verlängert.

Rebbe soll in Huddersfield eng mit Wagner zusammenarbeiten

Rebbe soll eng mit Wagner zusammenarbeiten und zudem in die Arbeit der Nachwuchsakademie involviert werden, um die "Entwicklung des Klubs in ihrer neuen Form" voranzutreiben. Der gebürtige Waiblinger tritt seinen Job am 1. Juni an.

Rebbe war am 27. April wegen der anhaltenden sportlichen Talfahrt von seinen Aufgaben beim VfL Wolfsburg entbunden worden. Der Klub aus Niedersachsen kämpft aktuell in der Relegation gegen Holstein Kiel um den Verbleib in der Bundesliga.

Mehr zur Premier League: