Wer zeigt / überträgt Union Berlin vs. Hertha BSC heute live im TV und LIVE-STREAM? So wird das Berlinderby übertragen

Union Berlin Hertha BSC Bundesliga 2021 TV LIVE-STREAM GFX
GettyImages
In der Hauptstadt geht es wieder rund: Union Berlin und Hertha BSC treffen in der Bundesliga aufeinander. Goal erklärt, wie das Spiel übertragen wird.

Hauptstadtderby in der Bundesliga : Union Berlin empfängt am Sonntag Hertha BSC. Anpfiff in Berlin-Köpenick im Stadion An der Alten Försterei ist um 18.00 Uhr.

Union Berlin vs. Hertha BSC: Die Highlights jeder Bundesligapartie 40 Minuten nach Abpfiff auf DAZN - hier kostenloses Abonnement abschließen!

Für die beiden Berliner Vereine läuft die Saison nicht wirklich wie erwartet - wenn auch mit unterschiedlichen Trends : Trotz großer Transferoffensive der Herthaner konnte sich der "Big City Club" nur im unteren Drittel der Tabelle festsetzen, aktuell stehen Matheus Cunha und Co. auf Rang 14.

Auf der anderen Seite belegt der Lokalrivale derzeit Platz sieben : Nur wenige Experten schätzten vor der Saison die Eisernen so hoch ein. Mitverantwortlich für den Höhenflug ist Max Kruse , der vor wenigen Spielen sein Comeback gegeben hat.

Schafft sich die Hertha Luft im Abstiegskampf oder kann Union ein Angriff in Richtung Europa starten?  Goal erklärt, wie die Bundesliga am Sonntag übertragen wird.

Wer zeigt / überträgt das Berlin-Derby heute live? Union Berlin vs. Hertha BSC im Überblick

Begegnung

Union Berlin vs. Hertha BSC

Datum

Sonntag | 04.04.2021 (HEUTE)

Wettbewerb

Bundesliga | 27. Spieltag | Rückrunde

Anstoß

18.00 Uhr (bei GOAL im LIVE-TICKER)

Ort

Stadion An der Alter Försterei | Berlin

Union Berlin celebration

Wer zeigt / überträgt Union Berlin vs. Hertha BSC heute im Fernsehen? Die Bundesliga live im TV verfolgen

Spannung in der Bundesliga : Das Topspiel des Spieltags findet zwar schon am Samstagabend statt, wenn RB Leipzig und der FC Bayern München aufeinandertreffen - trotzdem erwartet uns auch am Sonntag ein heißer Kick.

Beim Derby zwischen den beiden Teams aus der Hauptstadt gab es im Hinspiel einiges zu sehen: Rote Karte, gedrehtes Spiel, Doppeltorschütze nach Einwechslung - hier war jede Menge los!

Union Berlin gegen Hertha BSC heute um 18 Uhr - so läuft die Übertragung heute live im TV

Frohe Kunde für alle Anhänger:innen aus der Hauptstadt: Die Bundesligapartie zwischen Union Berlin und Hertha BSC wird am Sonntag im TV übertragen!

Pay-TV-Sender Sky hat sich die Übertragungsrechte an den Sonntagsspielen um 15.30 Uhr und 18.00 Uhr gesichert - deshalb wird das Spiel auf Sky Sport Bundesliga 1 übertragen - wobei die Übertragung auch als HD verfügbar ist. 

Union Berlin gegen Hertha BSC gleich live: Das ist die Sky-Übertragung  

  • Beginn der Übertragung : 17.30 Uhr
  • Anstoß : 18.30 Uhr
  • Kommentar : Michael Born
  • Sender :
    • Sky Sport Bundesliga 1 (HD)

Union vs. Hertha live im TV und LIVE-STREAM: So teilen sich Sky und DAZN die Bundesliga auf

Termin

Übertragung

Freitag , 20.30 Uhr

DAZN

Samstag , 15.30 Uhr

Sky

Samstag , 18.30 Uhr

Sky

Sonntag , 13.30 Uhr (fünf Mal pro Saison)

DAZN

Sonntag , 15.30 Uhr und 18.00 Uhr

Sky

Montag , 20.30 Uhr

DAZN

Hertha - Union läuft im Pay-TV heute live: So viel kostet Sky

Einen großen Nachteil gibt es für die meisten Fans, die sich das Spiel am Sonntag im TV anschauen wollen: Da Sky sein Programm im Pay-TV ausstrahlt, muss man dafür bezahlen, um das Sky-Programm genießen zu können.

Um die Bundesliga bei Sky im Fernsehen verfolgen zu können, muss man ein bestimmtes Paket beim Unterföhringer Fernsehsender buchen: Das "Bundesliga"-Paket. Hier findet ihr Alles rund um Preise, Abonnements etc.

Matheus Cunha Hertha BSC

Wer überträgt / zeigt Union Berlin - Hertha BSC heute im LIVE-STREAM? Die Bundesliga im Internet sehen

Sky überträgt am Sonntag die Bundesliga im TV - so viel ist bereits geklärt. Aber wie läuft die Übertragung des Derbys im Internet ab?

Sky hat sich für die Übertragung seines Programms via LIVE-STREAM gleich zwei unterschiedliche Plattformen ausgedacht: Sky Go und das Sky Ticket . Diese beiden Möglichkeiten bekommt ihr hier präsentiert.

Wer zeigt / überträgt die Bundesliga: So seht ihr Hertha BSC bei Union Berlin heute live im LIVE-STREAM

  • Keine Zusatzkosten
  • Für Fans, die schon Kunde bei Sky sind
  • Kostenlose App zum Download verfügbar  
  • Mit richtigen LogIn-Daten anmelden
  • Gewünschten LIVE-STREAM auswählen
  • Für Fans, die kein Sky-Abonnement gebucht haben
  • Unverbindlich, jederzeit kündbar, ohne ein Jahresabo abschließen zu müssen
  • Zugang zu ausgewählten Inhalten
  • App hier kostenlos herunterladen (Handy, Tablet,...)
  • Registrieren und anmelden
  • Richtigen LIVE-STREAM auswählen - Fußball genießen

Die Aufstellungen im Berlin-Derby: So laufen Union und Hertha auf

Aufstellung Union Berlin:

Luthe - Friedrich, Knoche, Schlotterbeck - Trimmel, Andrich, Ryerson - Prömel, Gentner - Musa, Kruse

Aufstellung Hertha BSC:

Schwolow - Klünter, Stark, Torunarigha - Zeefuik, Tousart, Guendouzi, Mittelstädt - Lukebakio, Cordoba, Cunha

Wer zeigt / überträgt Union Berlin vs. Hertha BSC heute im TV, LIVE-STREAM und LIVE-TICKER: So wird die Bundesliga LIVE übertragen

Übertragungsmethode

Anbieter

TV

Sky Sport Bundesliga 1 (HD)

LIVE-STREAM

Sky Go

Sky Ticket

LIVE-TICKER

Goal.com

Highlights

DAZN YouTube

Wer zeigt / überträgt Union Berlin vs. Hertha BSC heute live? Die Opta-Fakten

  • Der 1. FC Union Berlin trifft zum 4. Mal in der Bundesliga auf Hertha BSC – nur zwischen Hertha BSC und Tennis Borussia Berlin gab es von 1974 bis 1977 ebenso viele Berliner Derbys in der Bundesliga, zwischen keinen Vereinen mehr.
  • Nach nur einem Sieg aus den ersten 5 Pflichtspielen im Profifußball (2 Remis, 2 Niederlagen) gewann Hertha BSC die letzten beiden Duelle in der Bundesliga gegen Union Berlin und schoss dabei mehr Tore (7) als in den ersten 5 Duellen zusammen (6).
  • Hertha BSC feierte seinen einzigen Gastspielsieg im Profifußball bei Union Berlin 2012 beim 2-1 in der 2. Liga. Nach Unions 1-0-Heimsieg in der vergangenen Saison könnten die Eisernen nach Borussia Dortmund und dem 1. FC Köln erst zum 3. Mal gegen ein Team die ersten beiden Bundesliga-Heimspiele gewinnen.
  • Union Berlin kassierte beim 2-5 bei Eintracht Frankfurt die höchste Niederlage dieser Bundesliga-Saison und nach dem 0-5 bei Borussia Dortmund im Februar 2020 erst zum 2. Mal in der Bundesliga 5 Gegentore in einem Spiel.
  • Union Berlin ist seit 12 Bundesliga-Heimspielen unbesiegt (5 Siege, 7 Remis), das ist laufender Vereinsrekord im Oberhaus. Die einzige Niederlage in den letzten 17 BL-Heimspielen war ein 1-3 gegen den FC Augsburg am 1. Spieltag dieser Saison.
  • Nach zuvor 9 sieglosen Bundesliga-Spielen (2 Remis, 7 Niederlagen) gewann Hertha BSC 2 der letzten 3 BL-Spiele und holte dabei genauso viele Punkte (6) wie in den 12 BL-Spielen zuvor zusammen.
  • Seit November 2020 (3-0 in Augsburg) ist Hertha BSC 9 Bundesliga-Gastspiele lang sieglos (4 Remis, 5 Niederlagen) – das war der Hertha zuletzt 2016/17 passiert (damals 9 Niederlagen in Folge). Mehr sieglose Gastspiele in Folge gab es zuletzt im Jahr 2014 (11).
  • Hertha BSC erzielte beim 3-0 gegen Bayer 04 Leverkusen erstmals seit Dezember 2014 (damals 4-4 gegen Frankfurt) wieder 3 Tore vor der Halbzeitpause eines Bundesliga-Spiels – genauso viele wie in den 18 BL-Spielen zuvor insgesamt in der ersten Hälfte!
  • Nach Sebastian Andersson (12 Tore) knackte Max Kruse (10 Tore) als 2. Spieler die Marke von 10 Bundesliga-Toren für Union Berlin. Nie zuvor benötigte er in seiner Karriere in einer BL-Saison so wenige Minuten pro Tor wie in dieser Spielzeit (106).
  • Herthas Dodi Lukebakio sammelte zuletzt gegen Leverkusen in seinem 86. Bundesliga-Spiel erstmals 2 Vorlagen in einer BL-Partie. In seinen letzten 3 BL-Spielen war er damit an 3 Toren direkt beteiligt (1 Tor, 2 Assists), so viele wie in seinen 16 BL-Spielen zuvor zusammen.

Wer zeigt / überträgt Union Berlin vs. Hertha BSC heute live? Der Vorbericht zum Derby

Verkehrte Welt vor dem Berliner Derby: Während Hertha BSC Punkte für den Klassenerhalt braucht, kämpft Union Berlin unerwartet um Europa. Das Stadtduell ist für beide richtungsweisend.

Berlin (SID) Pal Dardai und Arne Friedrich gaben sich vor dem großen Berlin-Derby der umgekehrten Vorzeichen hoffnungsfroh. Bei Hertha BSC ist Weltmeister Sami Khedira passend zum Stadtduell bei Union Berlin zurück und der jüngste Positiv-Trend sorgt für Zuversicht - es wäre der perfekte Moment für einen emotionalen Big Point im Abstiegskampf. Trainer Dardai, Sportdirektor Friedrich und der ganze Verein brauchen ein solches Erlebnis dringend. 

Denn durch den unerwarteten Lauf der Köpenicker Richtung Europapokalplätze wurden Fragen nach einer Wachablösung in der Hauptstadt laut. "Zunächst muss man feststellen, dass Union eine sehr gute Saison spielt. Das erkennen wir an", sagte Friedrich vor dem Aufeinandertreffen am Ostersonntag (18.00 Uhr/Sky): "Für uns zählen am Wochenende auf jeden Fall drei Punkte." 

Eigentlich wollte sich der Big City Club mit Millionen-Investor Lars Windhorst für das internationale Geschäft qualifizieren. Und eigentlich hatte sich Union auf einen langen Kampf um den Klassenerhalt eingestellt. Doch vor dem Derby ist es genau anders herum. Hertha muss gewinnen, denn Dardais Team hat gerade einmal 24 Punkte auf dem Konto und lag vor dem Wochenende nur einen Zähler vor Relegationsrang 16. 

"Wir wissen, dass es für uns kompliziert wird, am Ende vor Union zu stehen", sagte Friedrich. Union ist mit stolzen 14 Punkten mehr immer noch in Schlagdistanz zu den Europa-League-Rängen. Davon kann Friedrich nur träumen, er weiß um die nach wie vor schwierige Lage. "Für uns gilt es, schnellstmöglich von den unteren Rängen wegzukommen", so der frühere Hertha-Kapitän. 

Mut macht Hertha der überzeugende 3:0-Sieg gegen Bayer Leverkusen vor der Länderspielpause. "Die Situation ist sehr prekär gewesen, die Jungs haben eine gute Reaktion gezeigt", sagte Friedrich. Auch Union-Trainer Urs Fischer sieht Hertha gefährlicher als noch vor einigen Wochen. "Vor allem das letzte Spiel gegen Leverkusen war ein überzeugender Auftritt", betonte der Schweizer: "Das wird eine ganz schwierige Aufgabe." 

Als Trumpfkarte gegen die kampfstarken Eisernen kann Dardai wieder auf Winter-Neuzugang Khedira setzen, der ausgerechnet an seinem 34. Geburtstag und nach überstandener Wadenverletzung erstmals seit Ende Februar wieder im Kader stehen soll. "Sami hat gut mittrainiert. Wir werden ihn bestimmt mitnehmen", sagte der Coach. Gerade wenn in der zweiten Halbzeit eine Führung zu verteidigen wäre, dürfte Dardai über diese Option froh sein.

Bei Union nähert sich laut Fischer Starspieler Max Kruse (zehn Tore und fünf Vorlagen) immer weiter den 100 Prozent, nachdem er sich beim 3:1-Sieg der Hertha im Hinspiel einen Muskelbündelriss zugezogen hatte. Unter anderem sein kreatives Spiel soll die Ostberliner vor der dritten Derby-Niederlage in Folge bewahren. Denn Fischer gab zu, dass das letzte Pleite aus dem Dezember noch in den Köpfen sei. Ein Sieg für das gute Gefühl wäre wichtig, weiß auch der Trainer: "Du machst lieber Sprüche als dir Sprüche anzuhören." 

Schließen