U21-Europameisterschaft: Alle Infos zu den Spielen, Teams, LIVESTREAM und TV

Kommentare()
Getty Images
Top-Stars wie Saul Niguez, Hector Bellerin, Renato Sanches und Gianluigi Donnarumma kämpfen um den begehrten U21-Europameister-Titel in Polen.

Bei der U21-Europameisterschaft 2017 in Polen treten viele junge Top-Stars mit ihren Nationen an. Saul Niguez, Hector Bellerin, Renato Sanches und Gianluigi Donnarumma sind nur ein paar Namen von Spielern, die während des Turniers aufeinandertreffen können. Bei dem Turnier dürfen alle Spieler spielen, die zu Beginn der Qualifikation (1. Januar 2015) 21 Jahre oder jünger waren.

Obwohl Fußball-Größen wie die Niederlande oder Frankreich die Qualifaktion für das Turnier verfehlten, bleibt das Feld stark besetzt. In allen drei Gruppen gibt es mindestens einen potenziellen Turniergewinner.

Kommentar zum Aus von Markus Weinzierl: "Typisch Schalke"

Die drei Gruppensieger steigen in das Halbfinale auf. Dies bedeutet, dass entweder Spanien, Portugal, Deutschland oder Italien frühzeitig das Turnier verlassen müssen.

England spielt in der Gruppe A und konnte so ein Aufeinandertreffen mit den anderen Top-Nationen vermeiden. Gastgeber Polen ist der härteste Gegner in Englands Gruppe. Bei den Three Lions stehen unter anderem Premier-League-Spieler wie Jordan Pickford, Rob Holding und Nathan Redmond im Kader und lassen eine ganze Nation vom Titel träumen.

Das Turnier beginnt am 16. Juni. Alle weiteren Informationen findet Ihr hier.


WANN BEGINNT DIE U21-EM?


Max Meyer Germany Under-21

Die Europameisterschaft beginnt am Freitag, den 16. Juni 2017, mit der Begegnung England gegen Schweden (18 Uhr)  aus der Gruppe A. Im Anschluss empfängt Gastgeber Polen die Altersgenossen der Slowakei (20.45 Uhr).

Am nächsten Tag finden dann die Begegnungen der Gruppe B statt. Zwei Tage nach dem Eröffnungsspiel beginnt auch für die Gruppe C das Turnier. Die EM dauert zwei Wochen, das Finale findet am 30. Juni statt.


WO KANN ICH MIR DIE EM ANSEHEN?


Renato Sanches Portugal

Am 24. Juni überträgt die ARD die Begegnung zwischen Deutschland und Italien. Sollte die deutsche Mannschaft im Halbfinale stehen, würde ebenfalls die ARD das Spiel zeigen. Auf ZDF sind die beiden anderen Begegnungen in der Vorrunde der DFB-Bubis, sowie ein mögliches Finale. Auf Sport1 werden zahlreiche Gruppenspiele ohne deutsche Beteiligung übertragen. Dazu kommt noch mindestens ein Halbfinale (ebenfalls ohne deutsche Beteiligung) und das Finale, falls sich Deutschland dafür nicht qualifizieren sollte. Die ARD- und ZDF-Spiele sind auch im Stream verfügbar.

WELCHE LÄNDER HABEN SICH QUALIFIZERT?


Gruppe A Gruppe B Gruppe C
Polen Portugal Deutschland
Slowakei Spanien Tschechien
Schweden Serbien Dänemark
England Mazedonien Italien

IN WELCHEN STADIEN WIRD GESPIELT?


Es wird in sechs Stadion in ganz Polen gespielt. Alle haben circa eine Kapazität von 15.000 Plätzen, außer das Stadion in Bydgoszcz, welches Platz für 20.000 Zuseher bietet.

Das Finale wird im Stadion von Cracovia (Bild oben) in Krakau gespielt. Dort ist normalerweise der KS Cracovia beheimatet. Das Stadion wird auch ein Halbfinale austragen. Das zweite Semifinale wird im Miejski Stadion in Tychy gespielt.

England wird alle seine Gruppenspiele in der Kolporter Arena in Kielce austragen.


WER SIND DIE STARS DES TURNIERS?


Gianluigi Donnarumma Italy Under-21

Gruppe A:

England ist der klare Favorit in dieser Gruppe und kann mit Calum Chambers, James Ward-Prowse und Nathan Redmond auf drei A-Nationalspieler zurückgreifen. Die beiden Flügelspieler Redmond und Demarai Gray sind auf den Flügeln vielversprechend. Die Fans des FC Arsenal hoffen auf Chambers und Rob Holding in der Innenverteidigung. Den Gunners wird übrigens ein Interesse an Torwart Jordan Pickford nachgesagt, der als Nummer eins in das Turnier gehen wird.

Bei Polen hängt viel von Barosz Kapustka ab, der bereits bei der Euro 2016 groß aufspielte. Bei Schweden ist Dortmund-Stürmer Alexander Isak mit seinen 17 Jahren der Hoffnungsträger.

Gruppe B:

Die U21 von Portugal möchte es dem A-Team nachmachen und hofft mit der Unterstützung von Bayern Münchens Renato Sanches auf den Triumph. Valencia-Verteidiger Joao Cancelo, Porto-Mittelfeldstratege Ruben Neves, PSG-Neuverpflichtung Goncalo Guedes und RB-Leipzig-Neuzugang Bruma sind die weiteren Stützen des Teams.

Serbien tritt mit den beiden Talenten Marko Grujic und Andrija Zivkovic an, doch über den Gruppensieg führt wohl der Weg nur über Portugal und Spanien. Bei der Furia Roja sind Spieler wie Saul Niguez, Andre Gomes und Marco Asensio dabei. Auch Hector Bellerin und Gerard Deulofeu sind bei dem Turnier dabei. Ihr Trainer ist übrigens der ehemalige Barcelona- und Real-Madrid-Profi Alber Celades.

Gruppe C:

Der Titel für den besten Spieler des Turniers wird wohl ein Zweikampf zwischen Atletico-Madrid-Star Saul und Milan-Sensation Gianluigi Donnarumma, der die Tore von Max Meyer, Serge Gnabry und anderen deutschen Spieler in der Gruppe C verhindern soll.

Bei den Italienern sind  außerdem noch Daniele Rugani und Federico Bernadeschi dabei. Bei Tschechien ist Ajax-Flügelspieler Vaclav Cerny der Star.


U21-EUROPAMEISTERSCHAFT: DER SPIELPLAN


Gruppe A:

Datum Match Zeit
Jun 16 Schweden vs England 18:00
Jun 16 Polen vs Slowakei 20:45 
Jun 19 Slowakei vs England 18:00 
Jun 19 Polen vs Schweden 20:45 
Jun 22 England vs Polen 20:45 
Jun 22 Slowakei vs Schweden 20:45

Gruppe B:

Datum Match Zeit
Jun 17 Portugal vs Serbien 18:00 
Jun 17 Spanien vs Mazedonien 20:45
Jun 20 Serbien vs Mazedonien 18:00
Jun 20 Portugal vs Spanien 20:45
Jun 23 Mazedonien vs Portugal 20:45
Jun 23 Serbien vs Spanien 20:45

Gruppe C:

Datum Match Zeit
Jun 18 Deutschland vs Tschechien 18:00
Jun 18 Dänemark vs Italien 20:45
Jun 21 Tschechien vs Italien 18:00 
Jun 21 Deutschland  vs Dänemark 20:45
Jun 24 Italien vs Deutschland  20:45
Jun 24 Tschechien vs Dänemark 20:45

Halbfinale:

Datum Match Zeit
Jun 27 Sieger Gruppe A vs Zweiter Gruppe B/C oder Sieger Gruppe C 18:00 oder 21:00
Jun 27 Sieger Gruppe B vs Zweiter Gruppe A oder Sieger Gruppe C 18:00 oder 21:00

Finale:

Datum Match Zeit
Jun 30 Sieger Halbfinale 1 vs Sieger Halbfinale 2 20:45

Schließen