U19 Bundesliga: Schalke schlägt Hoffenheim und zieht ins Finale ein

Kommentare()
Getty Images
Norbert Elgert hat die U19 von Schalke 04 erneut ins Finale um die U19-Meisterschaft geführt. Auch das Rückspiel gegen 1899 Hoffenheim wurde gewonnen.

Die U19 des FC Schalke 04 ist durch einen 4:2-Sieg über 1899 Hoffenheim in das Finale um die deutsche Meisterschaft eingezogen. Dort wartet entweder Hertha BSC oder Borussia Dortmund.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Nachdem der Nachwuchs der Königsblauen bereits das Hinspiel auswärts mit 1:0 gewann, konnte man auch im Rückspiel, das in Oberhausen stattfand, einen souveränen Sieg einfahren.

Im Finale wartet Hertha oder der BVB auf Schalke

Die Torschützen für Schalke waren Top-Torjäger Florian Krüger (4.), Munir Mercan (21.), Nassim Boujellab (53.) und Ahmed Kutucu (67.). Für die Kraichgauer waren Domenico Alberico (40.) und Enes Tubluk (89.) erfolgreich.

Am Mittwoch wird dann der Finalgegner für das Team von Norbert Elgert ermittelt. Die Hertha aus Berlin ist dort nach dem 4:0-Sieg im Hinspiel klarer Favorit auf den Einzug ins Endspiel am 27. Mai.

Mehr zu Schalke 04 und 1899 Hoffenheim:

 

Schließen