RB Leipzigs Wunschspieler Tyler Adams schießt USA zum Sieg gegen Mexiko: "Das Kind ist eine Bestie"

Kommentare()
Getty Images
Die US-Boys konnten sich im Länderspiel gegen Nachbar Mexiko knapp mit 1:0 durchsetzen. Vor allem Leipzigs Wunschspieler Tyler Adams überzeugte.

Der vom Bundesligisten RB Leipzig heftig umworbene Tyler Adams hat der US-Nationalmannschaft im Testspiel gegen Mexiko einen Sieg beschert. Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler erzielte in der 71. Minute den Treffer zum 1:0 (0:0) in Nashville/Tennessee. Es war das erste Länderspieltor für Adams, der wahrscheinlich im Winter nach Leipzig wechselt.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Das Kind ist eine Bestie", schwärmte Dave Sarachan, Interimstrainer der USA: "Wenn man sich die Daten, Analysen und den Umfang seiner Arbeit anschaut, die er in 90 Minuten verrichtet hat, dann ist er ein Gewinnertyp." 

Tyler Adams soll bei RB Leipzig den Abgang von Naby Keita kompensieren

RB Leipzig hätte den Youngster gerne schon in diesem Sommer verpflichtet, doch Bruderklub New York Red Bulls gab das große Talent noch nicht frei. Leipzigs Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick hatte jedoch bereits zwei Neuverpflichtungen für den Winter angekündigt, dem Vernehmen nach soll eine davon Adams sein.

Adams passt perfekt ins Anforderungsprofil von RB und spielt im zentralen Mittelfeld, wo der Abgang von Naby Keita (FC Liverpool) eine große Lücke hinterlassen hat.

Mehr zu Tyler Adams, USA und Mexiko:

Nächster Artikel:
Schalke 04 vs. Wolfsburg: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zur Bundesliga-Partie
Nächster Artikel:
Serie A: Inter Mailand lässt gegen Sassuolo Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Ligue 1: PSG schießt Guingamp ab, bittere Pleite für Monaco
Nächster Artikel:
Witsels Traumtor reicht! BVB ringt starkes RB Leipzig nieder
Nächster Artikel:
Premier League: Arsenal feiert Derby-Triumph über Chelsea, Liverpool jubelt nach Achterbahnfahrt
Schließen