Trent Alexander-Arnold vierter Teenager, der in einem WM-Spiel in Englands Startelf steht

Kommentare()
Getty Images
Trent Alexander-Arnold ist erst der vierte Spieler Englands im Teenager-Alter, der bei einer Weltmeisterschaft in der Startelf stand.

Trent Alexander-Arnold vom Champions-League-Finalisten FC Liverpool ist mit seinem Alter von 19 Jahren seit Donnerstag der vierte Teenager, der für die englische Nationalmannschaft bei einer WM-Partie in der Startelf stand. Der Rechtsverteidiger spielte im letzten Gruppenspiel gegen Belgien von Beginn an.

Erlebe die Highlights aller WM-Spiele auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Vor ihm kamen die Jungspunde Luke Shaw, Raheem Sterling (beide bei der WM 2014 in Brasilien) und Michael Owen (WM 1998 in Frankreich) für die Three Lions bei einer Weltmeisterschaft als Teenager zum Einsatz.

England: Alexander-Arnold darf anstelle von Trippier ran

Im Spiel gegen Belgien setzten beide Trainer vermehrt Spieler der zweiten Reihe ein. Der eigentliche etatmäßige Spieler auf der rechten defensiven Außenposition Englands ist Kieran Trippier von Tottenham Hotspur.

Mehr zu Trent Alexander-Arnold, England und der WM:

Schließen