Transferzone: Marco Verratti - Kehrt er PSG den Rücken?

Kommentare()
Getty Images
Wo spielt Marco Verratti in der neuen Saison? Bleibt er bei PSG, zieht es ihn zu Manchester United, dem FC Barcelona oder zu einem ganz anderen Klub?

Marco Verratti von Paris St. Germain ist nicht erst in dieser Transferphase einer der begehrtesten Mittelfeldspieler auf dem Planeten. Doch wo spielt der italienische Nationalspieler in der kommenden Saison. Bleibt er im Prinzenpark oder sucht er sich eine neue Aufgabe? Goal und Unibet präsentieren die besten Quoten für einen möglichen Wechsel.

Wechselquote (Unibet): Marco Verratti bleibt bei PSG 1.25

"Ich teile hiermit mit, dass Mino Raiola fortan die einzige Person ist, die dazu berechtigt ist, mich zu vertreten." Vor wenigen Tagen ließ Verratti mit einem einfachen Instagram-Post die Bombe platzen. Er trennt sich von Donato Di Campli und schließt sich einem der mächtigsten Spielerberatern der Branche an. Grund dafür waren offenbar die Aussagen von Di Campli, Verratti sei "bei PSG gefangen". Nun soll Raiola sein Schicksal in die Hände nehmen. (Ibrahimovic, Pogba und Co.: Alle Superstars, die bei Raiola unter Vertrag sind, gibt es hier.)

In der Medienlandschaft wurde dieses Manöver als Zeichen für einen Abschied des 24-Jährigen aus der französischen Hauptstadt interpretiert. Noch ist aber offiziell noch nichts entschieden. Die Möglichkeit, bei PSG zu bleiben, existiert immer noch.

Wechselquote (Unibet): Marco Verratti wechselt zu Manchester United 11.00

Sollte sich Verratti zu einem Wechsel entscheiden, wird immer wieder Manchester United als neues Ziel genannt. Mit ein Grund für diese Theorie: Mino Raiola hat mit Paul Pogba und Henrikh Mkhitaryan, Romelu Lukaku und Sergio Romero aktuell gleich vier Stars bei den Red Devils untergebracht. Zlatan Ibrahimovic, der in der letzten Saison die meisten Tore für United erzielte, vertraut sein Schicksal auch dem Italiener an. Heißt: Als sein neuer Berater hat Raiola beste Kontakte zu den Verantwortlichen am Sir-Matt-Busby-Way.

Wechselquote (Unibet): Marco Verratti wechselt zum FC Barcelona 2.50

Auch der FC Barcelona gehört zu den Klubs, die sich für den 24-Jährigen interessieren. Dies bestätigt Präsident Bartomeu der Mundo Deportivo teilweise: "Verratti möchte kommen, aber PSG verhandelt nicht mit uns." Er teilte allerdings auch mit: "Der Markt ist bis zum 31. August geöffnet." Schon in der Vergangenheit wurde immer wieder über einen Wechsel von Marko Verratti zu den Katalanen spekuliert. Glaubt man den Buchmachern ist ein Wechsel zu Barca sogar - nach einem Verbleib bei PSG - die wahrscheinlichste Variante.

WECHSELBÖRSE   Alexis Sanchez
WEITERE WETTE WEITERE WETTE
Verratti wechselt zu Juventus - Quote 31.00 Verratti schließ sich Real Madrid an - Quote 31.00

Nächster Artikel:
Bayern München nach dem Auftaktsieg in Hoffenheim: "Den BVB hatten wir nicht im Hinterkopf"
Nächster Artikel:
Goretzka glänzt beim Rückrundenstart: FC Bayern München fegt 1899 Hoffenheim weg
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Schließen