Transfergerücht: Schalke 04 hat Eren Derdiyok, Divock Origi und Sandro Wagner im Visier

Kommentare()
AA
Zieht es Eren Derdiyok zurück in die Bundesliga? Der Angreifer von Galatasaray soll bei Schalke 04 einer von drei Kandidaten sein.

Der FC Schalke 04 ist bei der Suche nach einem neuen Stürmer offenbar in der Türkei fündig geworden. Wie die Sport Bild berichtet, sind die Knappen an Eren Derdiyok von Galatasaray interessiert.

Der ehemalige Bundesligaprofi, der für Leverkusen und Hoffenheim auf Torejagd ging, steht bei Gala noch bis Sommer 2019. Bei Schalke wäre es seine Aufgabe, die schwächelnde Offensive zu beleben, die mit bislang nur 17 Treffern eine der harmlosesten der Liga ist.

Auch Origi und Wagner bei Schalke im Fokus

Zudem haben die Blau-Weißen Verletzungsprobleme im Angriff: Guido Burgstaller, Breel Embolo und Mark Uth fallen aktuell allesamt aus.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

In der aktuellen Saison steht Derdiyok bei neun Toren in 17 Pflichtspielen. Weitere Kandidaten für den Angriff bei S04 sollen Divock Origi vom FC Liverpool und Sandro Wagner vom FC Bayern München sein.

Trainer Domenico Tedesco und Sportdirektor Christian Heidel sind sich offenbar noch nicht einig, wer am Ende nach Gelsenkirchen kommen soll.

Nächster Artikel:
Serie A: Juve zieht weiter seine Kreise, Milan landet glücklichen Sieg
Nächster Artikel:
Kommentar: Hannover und Nürnberg nicht erstligareif
Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. Chievo Verona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Serie A
Nächster Artikel:
BVB-Moments: Goal und Opel verlosen ein Dortmund-Trikot
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Schließen