Transfergerücht: S04 will Goretzka zum Rekordverdiener machen

Kommentare()
Getty Images
Auf Schalke soll Mittelfeldspieler Leon Goretzka gehalten werden - offenbar sogar um jeden Preis. Das neue Angebot soll Rekorde brechen.

Der FC Schalke 04 hat Leon Goretzka offenbar ein rekordbrechendes Gehaltsangebot vorgelegt. Der Vertrag des Mittelfeldspielers läuft im Sommer aus, es gibt Gerüchte über ein Interesse des FC Bayern München. Wie der kicker vermeldet, soll nun S04-Sportdirektor Christian Heidel dem Nationalspieler ein enormes Gehaltsangebot vorgelegt haben, um ihn über den Sommer 2018 hinaus zu halten.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Demnach könnte Goretzka zum ersten Spieler des Klubs aufsteigen, der eine zweistellige Millionensumme pro Jahr einstreicht. Das Angebot liege bereits vor, nun sei der Spieler am Zug. Offenbar will Goretzka aber noch die sportliche Entwicklung des Teams abwarten.

Im Hintergrund lauert weiterhin der FC Bayern München. Ab Januar kann Goretzka frei mit möglichen Abnehmern verhandeln. Neben den Bayern sollen inzwischen auch Real Madrid, Manchester United und der FC Barcelona auf Goretzka aufmerksam geworden sein.

Nächster Artikel:
Bayern München nach dem Auftaktsieg in Hoffenheim: "Den BVB hatten wir nicht im Hinterkopf"
Nächster Artikel:
Goretzka glänzt beim Rückrundenstart: FC Bayern München fegt 1899 Hoffenheim weg
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Schließen