Transfergerücht: RB Leipzig und Borussia Dortmund bemühen sich um Salzburg-Talent Diadie Samassekou

Kommentare()
Getty
Diadie Samassekou von RB Salzburg steht bei gleich mehreren Bundesligisten hoch im Kurs. Im Moment scheint RB Leipzig die Nase vorne zu haben.

Mittelfeldspieler Diadie Samassekou von RB Salzburg steht sowohl bei RB Leipzig als auch bei Borussia Dortmund auf der Wunschliste für die kommende Saison. Das meldet ESPN. Demnach hat der BVB seine Fühler nach Samassekou ausgestreckt und will den Mann aus Mali im Sommer verpflichten. 

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

An dem 22-Jährigen soll neben dem BVB und den Leipzigern auch noch Bayer Leverkusen interessiert sein. Als Favorit gilt aber RB. 

RB-Coach Hasenhüttl traf sich mit Samassekou

Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl hat sich offenbar schon mit Samassekou getroffen, entscheidend könnte aber die Verbindung zwischen Salzburg und Leipzig werden. Mehrfach hatte sich der deutsche Klub in der Vergangenheit in Salzburg bedient.

Samassekou absolvierte in der laufenden Saison 39 Spiele für RB und ist damit absoluter Leistungsträger im Team von Marco Rose. Schon 2014 debütierte er für die Nationalmannschaft Malis.

Sein Vertrag in Salzburg läuft noch bis zum Sommer 2019.

Lest auch: Der FC Bayern ist Favorit auf eine Verpflichtung von Leipzig-Star Emil Forsberg

Schließen