Transfergerücht: RB Leipzig mit Interesse an Sampdoria-Talent Lucas Torreira

Zuletzt aktualisiert
Kommentare()
RB Leipzig hat offenbar das nächste Top-Talent im Visier. Angeblich haben es die Roten Bullen auf Sampdorias Lucas Torreira abgesehen.

Lucas Torreira zählt bei Sampdoria mit nur 21 Jahren zu den unangefochtenen Stammspielern. Der defensive Mitteldfeldmann weiß vor allem in dieser Saison zu gefallen. Selbstverständlich also, dass bereits mehrere Klubs den Uruguayer auf dem Zettel haben. Unter den Interessenten soll auch RB Leipzig sein. Das berichtet die Gazzetta dello Sport am Freitag.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Demnach sollen Scouts der Roten Bullen Torreira schon mehrfach beobachtet haben. Dass der Youngster Genua im Sommer verlässt, ist offenbar bereits beschlossene Sache. Eine in seinem bis 2022 laufenden Vertrag verankerte Ausstiegsklausel macht es möglich. Diese soll sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge auf 25 Millionen Euro belaufen.

Inter Mailand hat ebenfalls Interesse

Neben dem Bundesliga-Zweiten der Vorsaison buhlt angeblich vor allem auch Inter Mailand um die Dienste des Emporkömmlings. 

Torreira besticht besonders durch seine Zweikampfstärke, ist ligaweit der Spieler mit den meisten Balleroberungen. In 25 Pflichtspielen steuerte er in der laufenden Spielzeit bislang vier Tore sowie eine Vorlage bei.

 

Nächster Artikel:
Arsene Wenger über die Wochen nach seinem Arsenal-Abschied: "Man fühlt sich verloren"
Nächster Artikel:
Jadon Sancho: "Ohne Rooneys Ratschlag wäre ich nervös gewesen"
Nächster Artikel:
Boldt über Bayer-Youngster Kai Havertz: "Seine Zukunft liegt in Leverkusen"
Nächster Artikel:
Rätsel um Jadon Sanchos FIFA-POTM-Karte: SBC wegen falscher Position wieder offline?
Nächster Artikel:
Gefangen in der Warteschleife: Der steinige Weg des Jeremy Toljan beim BVB
Schließen