Transfergerücht: Olivier Giroud will nicht zu Borussia Dortmund - Michy Batshuayi im Fokus

Kommentare()
Getty Images
Offenbar will Arsenals Giroud nicht nach Dortmund wechseln, wodurch Batshuayi in den BVB-Fokus gerät. Es scheint sich eine Stürmerrochade anzubahnen.

Olivier Giroud vom FC Arsenal gilt als heißer Kandidat auf die Nachfolge von Borussia Dortmunds Starstürmer Pierre-Emerick Aubameyang. Wie die Daily Mail berichtet, will der Franzose allerdings nicht zum BVB wechseln.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Gerüchte um einen möglichen Tausch zwischen Aubameyang und Giroud machten die Runde, doch der Arsenal-Stürmer soll andere Optionen prüfen wollen. Michy Batshuayi, der auch zuvor bereits als potenzieller Nachfolger des Gabuners galt, rückt dadurch weiter in den Fokus der Schwarz-Gelben. Doch wie Chelsea-Coach Antonio Conte betonte, darf der Belgier die Blues nur verlassen, falls ein Ersatz gefunden wird.

Jener Ersatz scheint wohl Edin Dzeko von der AS Rom zu werden, der offenbar kurz vor einem Wechsel zum englischen Meister steht.

 

 

Schließen