News Spiele
Transfers

Transfergerücht: Napoli verhandelt mit Javier Pastore von Paris Saint-Germain

18:24 MESZ 06.06.18
Javier Pastore PSG Nantes Ligue 1 18112017
Der Argentinier gilt an der Seine als einer der heißen Verkaufskandidaten. Eine Rückkehr in die Serie A ist im Gespräch.

Der italienische Vizemeister SSC Neapel verhandelt offenbar mit Mittelfeldspieler Javier Pastore von Paris Saint-Germain über einen Wechsel in diesem Sommer. Dies schreibt Le Parisien.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Demnach zeige Napoli großes Interesse an dem 28 Jahre alten Argentinier, der bei PSG kein Stammspieler ist. Allerdings müsste Pastore, der in Paris etwa neun Millionen Euro pro Jahr einstreicht, Gehaltseinbußen hinnehmen, damit die Partenopei den Transfer stemmen könnten.

Pastore steht bei PSG bis 2019 unter Vertrag

Neben Neapel soll auch West Ham United Kontakt zu Pastore aufgenommen haben. Der Ex-Spielmacher von US Palermo steht seit 2011 bei Paris Saint-Germain unter Vertrag, er ist noch bis 2019 an den Meister der Ligue 1 gebunden.

Wegen der teuren Transfers von Neymar und Kylian Mbappe ist bei PSG kaum ein Star unverkäuflich. Einnahmen müssen generiert werden, um die Regeln des Financial Fair Play einzuhalten. Einzig Neymar, Mbappe und Edinson Cavani seien aus dem aktuellen PSG-Kader unverkäuflich, schreibt Le Parisien weiter. Ein Abgang Pastores wäre damit möglich.

Mehr zu Napoli und PSG: