Transfergerücht: Manchester United vor der Verpflichtung von Lazios Sergej Milinkovic-Savic

Kommentare()
Neue Mittelfeldpower für Manchester United? Die Red Devils stehen offenbar kurz vor der Verpflichtung von Lazio Roms Sergej Milinkovic-Savic.

Der englische Rekordmeister Manchester United steht offenbar vor der Verpflichtung von Lazio Roms Sergej Milinkovic-Savic. Die britische Sun berichtet am Sonntag, dass es einen Durchbruch in den Verhandlungen um die Dienste des zentralen Mittelfeldspielers gegeben habe. Als Ablösesumme stehen rund 90 Millionen Euro im Raum.

Duell der Erzrivalen: Alle Infos zu El Clasico

Wie das Boulevardblatt weiter vermeldet, wollte United eigentlich deutlich weniger für den serbischen Nationalspieler ausgeben. Aufgrund der vielen Kontrahenten im Poker um den 23-Jährigen blieb den Red Devils allerdings nichts anderes übrig, als Milinkovic-Savic zum zweitteuersten Transfer ihrer Vereinsgeschichte zu machen.

Milinkovic-Savic bei Juve, PSG und Real im Gespräch

2013 wechselte der Serbe für 18 Millionen Euro vom KRC Genk nach Rom und entwickelte sich dort schnell zum Führungsspieler. In der laufenden Saison erzielte er in 45 Pflichtspielen 13 Treffer. Insgesamt bestritt er bislang 119 Spiele für Lazio.

Neben United sollen vor allem Lazios Serie-A-Rivale Juventus Turin und der französische Meister Paris Saint-Germain um Milinkovic-Savic werben. Auch Real Madrid soll in der Verlosung sein.

Nächster Artikel:
Peter Hyballa im Interview: Götze-Film? "Manchmal hat er mich an Krimis aus Skandinavien erinnert"
Nächster Artikel:
FIFA-Frauen-WM 2019: Sag' Goal was Du darüber denkst
Nächster Artikel:
Wie Carlos Bianchi Roma-Legende Francesco Totti einst zu Sampdoria Genua abschieben wollte
Nächster Artikel:
Davy Klaassen vom SV Werder Bremen über Premier League: "In Deutschland wird besserer Fußball gespielt"
Nächster Artikel:
24 Jahre danach: Thierry Henry feiert Debüt als Monaco-Trainer
Schließen