Transfergerücht: Luis Alberto von Lazio Rom soll Andres Iniesta beim FC Barcelona beerben

Kommentare()
Luis Alberto ist offenbar in den Fokus des FC Barcelona geraten. Dort sucht man nach einem Ersatz für Andres Iniesta.

Offensivspieler Luis Alberto vom italienischen Erstligisten Lazio Rom hat sich offenbar in den Fokus des FC Barcelona gespielt. Dies berichtet die Gazzetta dello Sport.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Die Katalanen sind aktuell auf der Suche nach einem Nachfolger für Kapitän Andres Iniesta, welcher den Klub nach 22 erfolgreichen Jahren im Sommer verlassen wird und Alberto soll ein Kandidat sein.

Luis Alberto mit Barca-Vergangenheit

Luis Alberto steht bei Lazio noch bis 2022 unter Vertrag und würde die Blaugrana wohl um die 40 Millionen Euro Ablöse kosten. Interessant: Der Spanier hat eine Barcelona-Vergangenheit, in der Saison 2012/2013 spielte er in der Reserve der Blaugrana.

Der 25-Jährige wechselte 2016 vom FC Liverpool nach Rom und absolvierte in seiner Zeit bei Lazio bislang 55 Partien und konnte 34 Scorerpunkte sammeln.

Nächster Artikel:
Peter Hyballa im Interview: Götze-Film? "Manchmal hat er mich an Krimis aus Skandinavien erinnert"
Nächster Artikel:
FIFA-Frauen-WM 2019: Sag' Goal was Du darüber denkst
Nächster Artikel:
Wie Carlos Bianchi Roma-Legende Francesco Totti einst zu Sampdoria Genua abschieben wollte
Nächster Artikel:
Davy Klaassen vom SV Werder Bremen über Premier League: "In Deutschland wird besserer Fußball gespielt"
Nächster Artikel:
24 Jahre danach: Thierry Henry feiert Debüt als Monaco-Trainer
Schließen