Transfergerücht: Los Angeles Galaxy bietet für Manchester Uniteds Zlatan Ibrahimovic

Kommentare()
Getty Images
Mit 36 Jahren könnte sich Ibras Zeit in Europa dem Ende entgegen neigen. Der Schwede hat aber offenbar ein Angebot aus der MLS vorliegen.

Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic von Manchester United wird offenbar von LA Galaxy umworben. Der Verein aus der amerikanischen MLS soll schon ein Angebot für den den Schweden abgegeben haben. Dies berichtet ESPN.

Aubameyang-Wechsel: Einigung steht kurz bevor

Demnach möchte Galaxy Ibrahimovic als neues Aushängeschild für seine Franchise verpflichten. Externe Geldgeber sollen die Verpflichtung des Torjägers möglich machen, heißt es.

Ibrahimovic steht bei Manchester United bis 2018 unter Vertrag

Ibrahimovic, der von April bis November 2017 mit einem Kreuzbandriss pausieren musste, kämpfte sich bei United zuletzt wieder an die Stammelf heran.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Allerdings ereilte den Stürmer kürzlich ein Rückschlag und er fehlt nun erneut verletzt. Sein Vertrag bei United läuft noch bis Sommer 2018. Dementsprechend ist ein Klubwechsel nicht unwahrscheinlich.

Mit Romelu Lukaku, Marcus Rashford sowie Neuzugang Alexis Sanchez ist die Konkurrenz in der Offensive der Red Devils groß. Ibrahimovic steht wohl vor seinem letzten Vertrag als aktiver Fußballer.

Schließen