Transfergerücht: Everton an Emiliano Rigoni von Zenit St. Petersburg interessiert

Kommentare()
@FCZenit_En
Verpflichtet der FC Everton einen argentinischen Nationalspieler? Offenbar hat sich Emiliano Rigoni von Zenit auf den Zettel der Toffees gespielt.

Nach der Verpflichtung von Cenk Tosun sucht der FC Everton offenbar weiter nach Verstärkungen für die Offensive. Im Fokus steht dabei wohl Emiliano Rigoni von Zenit St. Petersburg.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Wie Sport-Express berichtet, sind die Toffees bereit, rund 40 Millionen Euro für den argentinischen Nationalspieler zu bezahlen. Der 24-Jährige kam im Sommer für neun Millionen Euro von Independiente nach Russland.

In der aktuellen Spielzeit steht Rigoni bei sechs Toren und drei Vorlagen. Sein Vertrag läuft noch bis 2021.

Schließen