News Spiele
Transfers

Transfergerücht: Der FC Everton denkt über Bayern Münchens Juan Bernat nach

11:12 MEZ 18.01.18
Juan Bernat Bayern
Everton schwächelt auch auf der linken Abwehrseite. Die Lösung könnte ein spanischer Edelreservist vom FC Bayern sein.

Der FC Everton denkt Medienberichten zufolge über eine Verpflichtung von Bayern Münchens Juan Bernat nach. Der Linksverteidiger soll noch in diesem Winter nach Liverpool wechseln.

Wieder Elfer-Zoff bei PSG

Das Liverpool Echo meldet, Evertons Trainer Sam Allardyce denke darüber nach, seine defensive linke Außenbahn mit dem Spanier zu verstärken. Die Toffees haben es dort bislang nicht geschafft, den verletzten Leighton Baines adäquat zu ersetzen.

Juan Bernat steht beim FC Bayern bis 2019 unter Vertrag

Bernat schaffte bei den Bayern nach seinem Syndesmosebandriss im Sommer noch nicht wieder den Anschluss. Bislang kam der 24-Jährige erst auf zwei Saisoneinsätze in der Bundesliga.

Dokumente enthüllen: Neymar kostete Barca mehr als 200 Millionen Euro

Türkische Medien hatten ihn auch bereits mit einem Wechsel zu Galatasaray in Verbindung gebracht. Bernats Vertrag in München läuft noch bis 2019.

Everton hat nach einem bislang durchwachsenen Saisonverlauf mit Cenk Tosun und Theo Walcott im Januar bereits an die 50 Millionen Euro in neue Offensivspieler investiert. Nun will Allardyce auch die Abwehr verstärken.