News Spiele
Transfers

Transfergerücht: Der FC Barcelona beobachtet Malang Sarr und Jean Michael Seri von OGC Nizza

09:19 MEZ 17.02.18
Malang Sarr
Die Katalanen halten weiter die Augen nach Verstärkungen offen und zeigen angeblich Interesse an zwei Spielern aus der Ligue 1.

LaLiga-Tabellenführer FC Barcelona hat offenbar ein Auge auf zwei Spieler des französischen Erstligisten OGC Nizza geworfen: SFR Sport berichtet, dass die Katalanen Innenverteidiger Malang Sarr und Mittelfeldspieler Jean Michael Seri beobachten.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Abwehrspieler Sarr gilt als eine der größten Abwehrtalente Europas. Der 19-Jährige ist Stammspieler in Frankreichs U21-Nationalmannschaft und in seinem bis 2021 laufenden Vertrag in Nizza ist eine Ablösesumme in Höhe von 40 Millionen Euro festgeschrieben.

Das Interesse Barcas an Seri ist indes nicht neu. Bereits im vergangenen Sommer gab es Verhandlungen wegen eines Wechsels des Ivorers ins Camp Nou. Die Gespräche waren weit fortgeschritten, ehe Barcelona noch einen Rückzieher machte. Seri ist noch bis 2019 an den Klub von Trainer Lucien Favre gebunden.

Neben den Katalanen sollen auch die englischen Top-Vereine FC Chelsea und Manchester United die Situation der beiden Nizza-Stars genau verfolgen.