Transfergerücht: Chelsea denkt über Edin Dzeko und Peter Crouch nach

Kommentare()
Getty Images
Die Namen zweier neuer Stürmer werden an der Stamford Bridge gehandelt. Darunter auch der von Ex-City-Star Edin Dzeko.

Der FC Chelsea ist offenbar auf der Suche nach einer Verstärkung für die Offensive. Verschiedene Medien berichten von Interesse an Edin Dzeko vom AS Rom und Altstar Peter Crouch von Stoke City.

Der Fall Aubameyang: Stögers böse Vorahnung

Der englische Telegraph vermeldet, dass die Blues Kontakt zum 36-jährigen Crouch aufgenommen haben. Der langjährige Spieler der Premier League könnte von den Potters ausgeliehen werden, nachdem er dort in 21 Spielen der laufenden Saison vier Tore erzielte.

Emerson-Berater bestätigt Interesse

Die Daily Mail ergänzt das Gerücht der Stürmersuche und will erfahren haben, dass Chelsea auch an Dzeko interessiert ist. Der ehemalige Wolfsburger ist inzwischen für den AS Rom tätig und könnte wohl ein erstes Angebot in Höhe von 40 Millionen Euro wert sein.

Dokumente enthüllen: Neymar kostete Barca mehr als 200 Millionen Euro

Gespräche mit dem AS Rom stehen wohl ohnehin an, da Chelsea offenbar auch an Emerson Palmieri interessiert ist. Der Flügelspieler würde rund 25 Millionen Euro kosten. Sein Berater bestätigte bereits: "Chelsea ist eine konkrete Möglichkeit. Die Klubs müssen sprechen."

Somit wären rund 65 Millionen Euro für das Duo aus Rom fällig. Um diese Summe zu drücken könnte der bislang in London erfolgslose Michy Batshuayi verrechnet werden. Der belgische Stürmer ist unter Antonio Conte nur unregelmäßig gefragt. Jener Batshuayi war kürzlich auch mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht worden.

Schließen