Transfergerücht: Borussia Dortmund intensiviert Bemühungen um Dalbert von Inter Mailand

Kommentare()
Borussia Dortmund will sich zur neuen Saison in der Defensive verstärken. Der BVB buhlt dabei wohl um die Dienste von Inters Linksverteidiger Dalbert.

Bundesliga-Klub Borussia Dortmund macht bei der Suche nach einem neuen Linksverteidiger offenbar ernst und intensiviert das Werben um Inter Mailands Abwehrspieler Dalbert. Dies berichtet die italienische Tuttosport.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Demnach scheint ein möglicher Transfer des Brasilianers zum BVB konkreter zu werden, auch wegen Neu-Coach Lucien Favre.

Lucien Favre: Gemeinsame Zeit mit Dalbert in Nizza

Favre, der unter der Woche als Nachfolger von Peter Stöger bestätigt wurde, arbeitete während seiner Zeit bei OGC Nizza bereits mit Dalbert zusammen, ehe der 24-Jährige zur Saison 2017/18 für 20 Millionen Euro zu Inter Mailand wechselte. Dort absolvierte er in der abgelaufenen Spielzeit jedoch nur 16 Pflichtspiele für den Stadtklub.

Eine Einigung ist jedoch noch weit entfernt, dem Bericht zufolge stehen die beiden Klubs noch am Anfang der Verhandlungen. Inter bevorzugt wohl ein Kaufgeschäft, während Dortmund den Linksverteidiger gerne mit einer Kaufoption ausleihen würde.

Mehr zu Borussia Dortmund:

Nächster Artikel:
Usain Bolt glaubt an Sieg von Manchester United gegen Juventus Turin: "Sie haben einen gewissen Vorteil"
Nächster Artikel:
LIVE: AEK Athen vs. FC Bayern München im LIVETICKER - folgt der nächste Schritt aus der Ergebniskrise?
Nächster Artikel:
HSV trennt sich von Christian Titz - Hannes Wolf wird Nachfolger
Nächster Artikel:
Kreisliga: Anzeige gegen Nasenbeißer - Verfahren wegen schwerer Körperverletzung droht
Nächster Artikel:
BVB: News und Transfer-Gerüchte zu Borussia Dortmund - Bangen um Alcacer, Zorc tritt auf die Euphoriebremse
Schließen