News Spiele
Transfers

Transfergerücht: Bayern München und Borussia Dortmund scharf auf Milan-Verteidiger Ricardo Rodriguez

10:42 MESZ 03.06.18
Ricardo Rodriguez AC Mailand 03082017
Milan-Verteidiger Ricardo Rodriguez steht in der Bundesliga offenbar noch hoch im Kurs. Bayern München und Borussia Dortmund scheinen interessiert.

Bayern München und Borussia Dortmund sollen auf der Suche nach einem neuen Linksverteidiger ihre Fühler nach Ricardo Rodriguez vom AC Mailand ausgestreckt haben. Dies berichtet Sky Sport Italia.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der Schweizer Nationalspieler war erst vergangenen Sommer vom VfL Wolfsburg für rund 18 Millionen Euro zu den Rossoneri gewechselt und ist in der Bundesliga offensichtlich nach wie vor heiß begehrt.

Ricardo Rodriguez als Ersatz für Juan Bernat?

Die Bayern sind auf der Suche nach einem Back-Up für David Alaba und einem Ersatz für Juan Bernat, der den Klub im Sommer wohl verlassen darf.

Noch gebe es aber keine offiziellen Gespräche, lediglich die Möglichkeit eines Wechsels soll bislang ausgelotet worden sein.

BVB auf der Suche nach einem Linksverteidiger

Beim BVB will man sich ebenfalls auf der linken Seite verstärken. Marcel Schmelzer lief seiner Form in der vergangenen Saison oftmals hinterher und hatte zudem mit Verletzungen zu kämpfen.

Das Gleiche gilt für Raphael Guerreiro, der neben zahlreichen Verletzungen zudem eher im Mittelfeld eingeplant werden dürfte. Der Vertrag des 26-jährigen Rodriguez bei den Rossoneri läuft noch bis 2021.

Mehr zu Transfers und Gerüchten: