Transfergerücht: Napoli, Roma und Milan wollen Liverpool-Verteidiger Dejan Lovren

Kommentare()
Dejan Lovren wird in der laufenden Saison von Verletzungen geplagt. Dennoch sind gleich drei italienische Klubs hinter dem kroatischen Defensivspieler her.

Innenverteidiger Dejan Lovren vom FC Liverpool hat angeblich das Interesse der italienischen Spitzenklubs SSC NeapelAS Rom und AC Mailand geweckt. Dies berichtet die britische Zeitung The Sun.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Demnach strebt das Trio aus der Serie A einen Transfer des kroatischen Vizeweltmeisters im kommenden Sommer an. Als Ablöse sind rund 29 Millionen Euro im Gespräch.

FC Liverpool: Dejan Lovren steht bis 2021 unter Vertrag

Insgesamt lief Lovren bereits 165-mal für den Traditionsverein von der Anfield Road auf. Aufgrund einer Muskelverletzung stand er in der laufenden Spielzeit erst 13-mal für die Elf von Jürgen Klopp auf dem Rasen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Come on reds 🔴🔴 #ynwa 💪🏻

Ein Beitrag geteilt von Dejan Lovren (@dejanlovren06) am

Sein Comeback gab Lovren aber erst in der vergangenen Länderspielpause, als er bei der 1:2-Niederlage Kroatiens gegen Ungarn auf dem Rasen stand. Mit der Nationalmannschaft erreichte er im Sommer 2018 das WM-Finale, wo es eine 2:4-Niederlage gegen Frankreich setzte.

Vor seiner Zeit bei den Reds spielte der Defensivspezialist bereits bei Dinamo Zagreb, Inter Zapresic, Olympique Lyon und dem FC Southampton. Sein Kontrakt läuft noch bis 2021.

Schließen