Transfergerücht: Fünf Spitzenklubs zeigen Interesse an Mateo Kovacic von Real Madrid

Kommentare()
Mehrere europäische Top-Klubs haben ein Auge auf Reals Mittelfeldstrategen Mateo Kovacic geworfen. Er will die Blancos verlassen.

Mittelfeldspieler Mateo Kovacic von Real Madrid hat offenbar das Interesse mehrerer europäischer Spitzenklubs geweckt. Dies berichtet die spanische AS. Demnach beschäftige sich ein Quintett mit einer Verpflichtung des Kroaten.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Unter anderem soll das italienische Trio aus Juventus Turin, AS Rom und seinem Ex-Klub Inter Mailand an Kovacic interessiert sein. Auch die englischen Top-Vereine Manchester United und Tottenham Hotspur hätten seinen Namen auf ihrem Einkaufszettel. heißt es.

Mateo Kovacic will Real Madrid verlassen

Bei den Königlichen ist der 24-Jährige meist nur Ersatz und kündigte vor wenigen Tagen an, einen Transfer anzustreben: "Ich möchte mehr spielen und das Beste ist, wenn ich Madrid verlasse", sagte er der Marca .

Kovacic wagte 2015 den Schritt von Inter Mailand zu den Blancos und kostete den spanischen Rekordmeister rund 31 Millionen Euro Ablöse. Seither absolvierte er insgesamt 109 Einsätze im Dress von Real, allerdings stand er lediglich in 37 der Partien in der Startelf.

Der Vertrag des WM-Teilnehmers in der spanischen Hauptstadt läuft noch bis 2021.

Mehr zu Mateo Kovacic und Real Madrid:

Nächster Artikel:
Marquinhos wünscht Real und Barca viel Glück bei Neymar-Verpflichtung
Nächster Artikel:
Icardi-Wahnsinn in der Nachspielzeit, Ronaldo-Tor reicht Juventus nicht
Nächster Artikel:
Schock für West Ham United: Ex-BVB-Spieler Andriy Yarmolenko fällt lange aus
Nächster Artikel:
Robert Huth: Chelseas N'Golo Kante der einflussreichste Spieler der Welt
Nächster Artikel:
Gladbach verdoppelt Mainzer Gegentor-Anzahl
Schließen