Transfergerücht: Manchester City bekundet Interesse an Nicolas Pepe von LOSC Lille

Zuletzt aktualisiert
Kommentare()
Manchester City stellt bereits eine der besten Offensivreihen Europas. Nun wollen die Citizens offenbar auch noch Shootingstar Nicolas Pepe holen.

Manchester City hat offenbar Interesse an Nicolas Pepe von LOSC Lille. Wie die Times berichtet, haben die Citizens bereits ihr Interesse beim Ligue-1-Klub hinterlegt.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Bereits seit einiger Zeit wird der Verein von Pep Guardiola mit dem Flügelspieler in Verbindung gebracht. Der Vertrag des 22-Jährigen bei der Überraschungsmannschaft der Saison läuft allerdings noch bis 2022.

Lille-Präsident: Pepe wird frühestens im Sommer wechseln

Nicht nur deshalb ist es unwahrscheinlich, dass er im Winter den Verein wechselt. "Selbst für 100 Millionen Euro wird Pepe im Winter nicht gehen. Wir hätten ihn schon im Sommer verkaufen können und haben es nicht getan. Ich möchte, dass er bleibt, wir wollen alle, dass er bleibt und auch er will bleiben. Er wird die Saison bei uns zu Ende spielen", so Lille-Präsident Gerard Lopez.

Im Sommer gebe es dann jedoch die Chance auf einen Wechsel, so Lopez weiter. Bereits im vergangenen Sommer wollte Olympique Lyon Pepe verpflichten. In der aktuellen Saison der Nationalspieler der Elfenbeinküste bei acht Toren und sieben Vorlagen nach zwölf Spieltagen.

Mehr zu Manchester City:

Nächster Artikel:
Joelinton verlängert Vertrag bei 1899 Hoffenheim bis 2022
Nächster Artikel:
Rückkehr von Edinson Cavani: Napoli-Präsident nennt Bedingungen
Nächster Artikel:
Wut auf Ernesto Valverde: Rafinhas Vater spricht von Abschied vom FC Barcelona
Nächster Artikel:
Irre Story aus der Premier League: Burnley-Fan besucht alle Auswärtsspiele zu Fuß
Nächster Artikel:
Wechselt Usain Bolt zum Maradona-Klub Dorados nach Mexiko?
Schließen