Atleticos Fernando Torres: "Gewinn der Champions League ist möglich"

Kommentare
Mit dem Ausscheiden im Halbfinale zerplatzte der Titel-Traum von Atletico. Fernando Torres glaubt dennoch an einen baldigen Pokal-Sieg.

Obwohl Atletico Madrid im Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid ausgeschieden ist, glaubt Atletico-Stürmer Fernando Torres, dass seine Mannschaft sehr bald den prestigeträchtigen Henkelpott gewinnen kann.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Ich habe mit Atletico verschiedene Phasen erlebt und diese ist der Beginn von etwas Großem", sagte der 33-Jährige nach dem Spiel. "Wir haben alle gewonnen heute, glauben an uns und auch der Sieg in der Champions League ist bald möglich".

Obwohl Atletico 2014 und 2016 im Finale gegen Real unterlag, verliert Torres nicht den Glauben an den Sieg in der Königsklasse. "Wir sind noch nicht an unserer Grenze, sondern an einem großartigen Punkt unserer Geschichte. Jetzt müssen wir noch den nächsten Schritt machen."

Atletico bezwang Real zwar im Rückspiel mit 2:1, schied aber dennoch aus, da das Team das Hinspiel 0:3 im Bernabeu verloren hatte.

Nächster Artikel:
BVB: News und Transfer-Gerüchte zu Borussia Dortmund - Akanji fällt aus, Reus zurück im Mannschaftstraining
Nächster Artikel:
BVB: Marco Reus kehrt ins Mannschaftstraining zurück
Nächster Artikel:
Neu-Monaco-Trainer Thierry Henry: Arsene Wenger und Pep Guardiola inspirieren mich
Nächster Artikel:
Radja Nainggolan rechnet mit Roma-Verantwortlichen ab: "Dass es vorbei ist, ist nicht meine Schuld"
Nächster Artikel:
Schalke verlängert Vertrag von Naldo um ein weiteres Jahr
Schließen