Thomas Doll mit Wut-PK nach EL-Blamage: "Die schlechtesten Pässe, die ich je gesehen habe"

Kommentare()
Thomas Doll hat sich mit APOEL in der EL bei der 3:4-Heimpleite gegen Düdelingen blamiert. Anschließend gab er eine denkwürdige Pressekonferenz.

Thomas Doll hat sich mit APOEL Nikosia in der Europa League bei der 3:4-Heimpleite gegen den luxemburgischen Vertreter F91 Düdelingen bis auf die Knochen blamiert. Anschließend gab der deutsche Trainer der Zyprioten eine denkwürdige Pressekonferenz.

Erlebe die Europa League live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Die Leistung, die meine Mannschaft in der ersten Halbzeit gezeigt hat, ist nicht zu akzeptieren. Das waren die schlechtesten Pässe, die ich jemals gesehen habe. Schlechter geht es nicht", schimpfte Doll.

Apoel Nikosia: Düdelingen drehte Partie

Sein Team lag gegen den krassen Außenseiter nach 45 Minuten mit 0:2 zurück. Anschließend drehte Nikosia die Partie und ging mit 3:2 in Führung. Doch Düdelingen schlug zurück und verließ den Platz als Sieger - als erstes Team aus Luxemburg in der Geschichte der Europa-League-Hauptrunde überhaupt.

"Wenn du so eine erste Halbzeit gespielt hast und dann irgendwann trotzdem 3:2 führst, dann atmest du normalerweise erst mal durch, schaltest den Kopf ein und versuchst dann, den entscheidenden Konter zum 4:2 zu spielen", analysierte Doll, der seit August APOEL-Coach ist: "Wir haben stattdessen Riesenfehler gemacht und zwei weitere Treffer kassiert. Vier Gegentore, das ist unfassbar."

Thomas Doll: "Das macht mich verrückt"

Besonders sauer reagierte Doll, als er von einem Journalisten kritisch auf seine taktische Aufstellung angesprochen wurde.

"Es hat nichts mit meinem System zu tun, bitte hört auf damit. Das macht mich verrückt", motzte der 53-Jährige: "Ich wäre der Erste, der sagt: Klar, spielen wir ein anderes System. Aber daran lag es nicht."

Thomas Doll und Nikosia scheitern an Ajax Amsterdam

Mit Nikosia hat Doll das erste Spiel in der Liga auf Zypern gewonnen. In den Champions-League-Playoffs waren die Zyprioten, die in der Europa League neben Düdelingen auf Qarabag Agdam (Aserbaidschan) und den FC Sevilla treffen, an Ajax Amsterdam gescheitert.

Doll arbeitete als Trainer bereits für den Hamburger SV, Borussia Dortmund und Hannover 96 in der Bundesliga.

Schließen