News Spiele
WM-Qualifikation Europa

Theo Hernandez: Strandurlaub in Malaga statt Frankreichs U21

17:29 MESZ 31.05.17
Theo Hernandez Alaves
Die Zukunft des Verteidigers scheint rosig: Top-Klubs in Europa wollen ihn. Nun sorgt der 19-Jährige aber ganz anders für Schlagzeilen.

Verwirrung um Theo Hernandez. Der 19-Jährige, vergangene Saison von Atletico Madrid an Deportivo Alaves ausgeliehen, kam seiner Berufung zur französischen U21-Nationalmannschaft nicht nach und fehlte unentschuldigt im Trainingsquartier in Clairefontaine.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der französische Verband wurde von Hernandez nicht über sein Fehlen unterrichtet, erreichen konnte man den Linksverteidiger bisher nicht. "Ich kann nur seine Abwesenheit beobachten. Bisher gab es keine Erklärung dafür", rätselte Frankreichs U21-Nationalcoach Sylvain Ripoli.

Das Rätsel um Hernandez' Verbleib wurde am Mittwochnachmittag gelüftet: Da postete sein Klubkamerad Alexis Ruano via Instagram Stories ein Bild, auf dem unter anderem Hernandez am Strand von Malaga zu sehen ist.

Hernandez hat sich in Alaves prächtig entwickelt und ist zu einem der begehrtesten jungen Spieler Europas geworden. Ob er Ende Juni zu Atletico zurückkehrt oder sich Real Madrid oder dem FC Barcelona anschließt, ist weiterhin unklar.