Nach Traumtor im Supercup gegen Sevilla: Barca-Coach Valverde lobt Ousmane Dembele

Kommentare()
Getty Images
Valverde hat nach dem spanischen Supercup lobende Worte für Dembele gefunden, der mit seinem Tor zum 2:1 für die Entscheidung gesorgt hatte.

Barcelona-Trainer Ernesto Valverde hat seinen Stürmer Ousmane Dembele für dessen entscheidendes Tor zum 2:1 im spanischen Supercup gegen den FC Sevilla gelobt und zeigte sich auch sonst erfreut über die Leistung des 21-Jährigen.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Er ist bei uns und wir haben hohe Erwartungen an ihn. Er hat große Qualität", sagte der Coach über den Ex-Dortmunder: "Er war involviert und hat ein Tor geschossen, das wird ihn freuen. Er ist im Laufe des Spiels immer besser geworden."

Valverde: "Der Sieg stärkt uns in unserem Handeln"

Nachdem Sevilla bereits nach neun Minuten durch Pablo Sarabia in Führung gegangen war, erzielte Gerard Pique drei Minuten vor der Pause den Ausgleich. Dembele sorgte mit seinem Traumtor in der 78. Minute schließlich für die Entscheidung, da Torwart Marc-Andre ter Stegen im Anschluss einen Elfmeter von Sevillas Wissam Ben Yedder parierte.

Ob dieses Tor die Leistungen von Dembele, hinter dem eine durchwachsene erste Saison in Barcelona liegt, beflügeln könnte, wollte Valverde jedoch nicht sagen: "Ich weiß nicht, ob Ousmane solche Spiele wie heute braucht. Das ist eine Frage für ihn", antwortete der 54-Jährige auf die Frage, ob das Selbstvertrauen des 21-Jährigen dadurch gestärkt worden sei.

Mit der Leistung seiner Mannschaft zeigte sich Valverde derweil ebenfalls zufrieden: "Viele Spieler sind erst diese Woche zurückgekommen und das hat man gesehen. Es war ein gutes Spiel, weil auch Sevilla seine Chancen hatte. Es ist gut zu gewinnen, denn es stärkt einen in seinem Handeln und erlaubt einem, die Saison mit einem positiven Erlebnis zu starten", so der Trainer abschließend.

Mehr zu Ousmane Dembele und dem FC Barcelona:

Schließen