Super-Berater Raiola schlägt vor: Juventus-Talent Kean in die Eredivisie

Kommentare()
Getty
Der Star-Berater hält große Stücke auf den 17-Jährigen. Deshalb schlägt er eine Leihe für den Angreifer vor.

Mino Raiola, Pogba-Berater und großer Fan des 17-jährigen Moise Kean, findet, dass Juventus Turin den Stürmer in die Eredivisie ausleihen sollte, wenn er keinen Platz in der Startelf der Alten Dame bekommen sollte. Er ist der Meinung, dass ein Spieler seines Alters Spielpraxis braucht und die niederländische Oberklasse perfekt dafür wäre.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Sein Tor gegen Bologna hat mich nicht überrascht", sagte Raiola im Interview mit Corriere dello Sport. "Moise ist ein Phänomen. Er ist 17 und ich habe selten so starke Spieler gesehen wie ihn. Um besser zu werden, muss er regelmäßig spielen."

"Wenn er nicht regelmäßig in der ersten Mannschaft spielen darf, habe ich eine Idee: ein Jahr Leihe in die Niederlande", schlug der Berater vor. "Eine Liga, die technisch immer besser wird. Taktisch ist die "Oranje-Schule" ganz oben dabei."

Totti will überraschend weiterspielen

Kean bekam in dieser Saison insgesamt 17 Minuten Spielzeit in der Serie A, wobei er einen Treffer erzielen konnte. Meistens läuft der Italiener jedoch für die U19 der Alten Dame auf.

Schließen