Süper Lig: Malatyaspor unterstützt Mesut Özil mit besonderer Aktion

Kommentare()
Mesut Özil steht aktuell im Zentrum zahlreicher Debatten. Nun reagiert ein Klub aus der Türkei auf die Rassismus-Vorwürfe mit einer T-Shirt-Aktion.

Der türkische Erstligist Malatyaspor hat seine Unterstützung für den aus der deutschen Nationalmannschaft zurückgetretenen Mesut Özil mit einer besonderen Aktion zum Ausdruck gebracht. Vor dem Testspiel gegen Gazisehir Gaziantep am Sonntag trugen die Spieler Pro-Özil-Shirts.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Auf den weißen Shirts war ein Foto des Spielmachers des FC Arsenal zu sehen. "Wir sind alle bei dir. Nein zu Rassismus", stand dabei.

Nach WM-Aus: Özil aus DFB-Elf zurückgetreten

Özil war nach dem Vorrunden-Aus bei der WM in Russland nach 92 Länderspielen aus dem DFB-Team zurückgetreten. In seiner dreiteiligen Erklärung warf der 29-Jährige dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) Rassismus vor. 

"Unsere Fußballer sind mit den Shirts aufs Feld, um zu zeigen, dass sie Mesut Özil unterstützen", teilte Malatyaspor bei Instagram mit.

Mehr zu Mesut Özil:

Nächster Artikel:
2. Bundesliga: Bochum ringt Darmstadt nieder, Union demontiert Fürth
Nächster Artikel:
Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps warnt Barcelonas Ousmane Dembele: "Muss aufmerksamer werden"
Nächster Artikel:
DFB-Team: Julian Draxler fällt wegen Trauerfall für Russland-Spiel aus
Nächster Artikel:
Brasilien: Thiago-Bruder Rafinha für Selecao nachnominiert
Nächster Artikel:
Lothar Matthäus: Boateng-Aus in DFB-Elf womöglich endgültig
Schließen