Transfergerücht: Inter Mailand an Kroatiens WM-Star Sime Vrsaljko von Atletico Madrid interessiert

Kommentare()
Getty Images
Inter und Atletico sollen sich über die Ablöse für Sime Vrsaljko schon einig sein. Angeblich steht einzig die Art des Transfers noch zur Debatte.

Kroatiens WM-Star Sime Vrsaljko könnte offenbar kommende Saison für Inter Mailand auflaufen. Laut eines Berichts der Gazzetta dello Sport ist der Rechtsverteidiger der Wunschspieler von Inter-Coach Luciano Spalletti, über eine Ablöse in Höhe von 25 Millionen Euro seien sich die Nerazzurri und Atletico Madrid bereits einig.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Allerdings soll es noch an den genauen Modalitäten des Transfers hapern. Atletico will Vrsaljko entweder verkaufen oder mit Kaufplicht verleihen, Inter könnte sich aber offenbar nur eine Leihe mit Kaufoption leisten, bei der die Italiener diesen Sommer lediglich sechs Millionen Euro nach Madrid überweisen.

Inter-Ziel Vrsaljko seit 2016 bei Atletico

Vrsaljko war bei der WM in Russland einer von Kroatiens Leistungsträgern auf dem Weg zur Vize-Weltmeisterschaft. Der 26-Jährige absolvierte fünf der sieben WM-Partien über die volle Distanz und bereitete im Halbfinale gegen England den wichtigen 1:1-Ausgleich für Ivan Perisic vor.

Vrsaljko war 2016 von Sassuolo zu Atletico gewechselt, vergangene Saison absolvierte er 29 Pflichtspiele für die Colchoneros. Sein Vertrag in Madrid ist noch bis 2022 datiert.

Mehr zu Sime Vrsaljko und Inter Mailand:

Schließen