FC Sevilla vs. FC Bayern München: Alles zu LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen und LIVE-TICKER

Kommentare()
Getty Images
Goal liefert alles Wissenswerte rund um das Viertelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen dem FC Sevilla und dem FC Bayern München am Dienstag.

Nach der 6:0-Machtdemonstration im Bundesligaspiel gegen Borussia Dortmund muss der FC Bayern München am Dienstagabend im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Sevilla ran.

"Wir müssen alles geben. Es wird ein sehr schweres Spiel. Wir müssen den Ball halten, offensiv spielen, immer mit Kontrolle und einer guten Balance. Wichtig wird sein, defensiv gut zu arbeiten", sagte Javi Martinez am Montag auf der Pressekonferenz.

Trainer Jupp Heynckes ergänzte: "Wir haben allergrößten Respekt vor dem FC Sevilla. Sie waren im Europapokal immer sehr erfolgreich und spielen einen guten Fußball. Das ist ein schwerer Gegner, ein absoluter Top-Gegner, der vielleicht nicht so in aller Munde ist, wie manch andere Mannschaft, die noch im Wettbewerb ist."

Hier findet Ihr alle relevanten Informationen zur Partie auf einen Blick, unter anderem die zum LIVE-STREAM - und TV -Angebot. 


Das Duell zwischen dem FC Sevilla und dem FC Bayern auf einen Blick


Spiel FC Sevilla - FC Bayern München
Datum Dienstag, 3. April, 20.45 Uhr
Ort Estadio Ramon Sanchez Pizjuan, Sevilla
Kapazität 42.714 Plätze
Schiedsrichter Daniele Orsato, Italien
LIVE-TICKER Hier entlang zum TICKER

Sevilla vs. FC Bayern live im TV und im LIVE-STREAM


Das Champions-League-Spiel des FC Bayern beim FC Sevilla wird am Dienstag im TV und im LIVE-STREAM übertragen. Anstoß ist um 20.45 Uhr.  

Sevilla gegen FC Bayern heute live im TV und Stream beim ZDF

Wer das Spiel klassisch im TV anschauen möchte kann das ohne Probleme tun: Das ZDF  zeigt die Partie live im Free-TV . Die Übertragung des Senders aus Mainz beginnt um 19.20 Uhr mit dem circa 20 Minuten langen Champions-League-Magazin. Ab 20.25 Uhr beginnt dann der Countdown. Jochen Breyer ist als Moderator im Einsatz. Als Experte steht ihm Bayern-Legende Oliver Kahn zur Seite. Sobald der Ball rollt, übernimmt Oliver Schmidt das Mikrofon und kommentiert die Partie.

Wer das Duell lieber live im Stream sehen will, für den gibt es gute Nachrichten: Das ZDF bietet seine die Übertragung auf zdf.de  auch im kostenlosen  LIVE-STREAM an.

Sevilla gegen FC Bayern heute live im TV und Stream bei Sky

Fans des FC Bayern, die auch Kunde des Pay-TV-Senders Sky   sind, können das Spiel zudem auf dem Kanal Sky Sport 2  oder - wenn man das entsprechende HD-Paket dazu gebucht hat - auf Sky Sport 2 HD ansehen.

Das Aufeinandertreffen wird auch im LIVE-STREAM auf  Sky Go   zu sehen sein. Das Streaming-Angebot ist sowohl auf dem PC als auch auf Android- und Apple-Geräten nutzbar. Dafür müssen aus dem Google Play - oder dem  App-Store  nur die entsprechenden Apps heruntergeladen werden.

Champions League Kamera Camera


Sevilla vs. FC Bayern: Die Aufstellungen


FC Sevilla:  Rico - Navas, Kjaer, Lenglet, Escudero - N’Zonzi, Pizarro - Sarabia, Vazquez, Correa - Ben Yedder

FC Bayern München: Ulreich - Kimmich, Boateng, Hummels, Bernat - Martinez, Vidal, Thiago - Müller, Lewandowski, Ribery


Sevilla vs. Bayern im LIVE-TICKER


Wer das Duell zwischen dem FC Sevilla und Bayern München weder im TV noch im LIVE-STREAM anschauen kann, hat die Möglichkeit, die Partie im LIVE-TICKER von Goal zu verfolgen.


Ausfälle beim FC Bayern München


  • Manuel Neuer (Aufbautraining nach Mittelfußbruch)
  • Kingsley Coman (Syndesmoseriss)

Sperren beim FC Bayern München


Beim FC Bayern fehlt kein Spieler gesperrt. Mit Jerome Boateng, Joshua Kimmich, Sebastian Rudy, Corentin Tolisso und Robert Lewandowski stehen allerdings fünf Profis bei jeweils zwei Gelben Karten und sind somit von einer Sperre fürs Rückspiel bedroht. 


Sevilla vor dem Duell mit dem FC Bayern


Der FC Sevilla steht in der spanischen LaLiga nach 30 Spieltagen, 14 Siegen, vier Remis und zwölf Niederlagen bei einem Torverhältnis von 39:46 auf Platz sechs. Am vergangenen Samstag spielten die Andalusier 2:2 gegen den FC Barcelona

Dabei hatte es sogar lange nach einem Sieg ausgesehen. Sevilla führte bis in die Schlussphase durch Treffer von Franco Vazquez (36.) und Luis Muriel (50.). Luis Suarez (88.) und Lionel Messi (89.) schockten das Team von Vincenzo Montella aber mit einem Doppelschlag. 

"Das ist eine auf fast allen Positionen technisch hervorragende Mannschaft, individuell haben sie auch ein paar tolle Spieler. Sevilla war zudem in der Europa League Dauersieger. Sie werden uns im Heimspiel wahrscheinlich von Anfang an anlaufen und mithilfe ihrer Fans richtig euphorisch sein", warnte Mats Hummels. Bayern müsse deshalb "von der ersten Sekunde an körperlich dagegenhalten, damit wir ein gutes Spiel liefern. Sonst kann so eine Mannschaft einen auch mal über einen langen Zeitraum in die eigene Hälfte drücken". 

Gefahr den Gegner zu unterschätzen sieht der Innenverteidiger trotz der jüngsten 6:0-Gala gegen seinen Ex-Klub nicht. Warum? "Weil wir wissen, wie gut Sevilla ist und weil wir wissen, dass wir nur mit einer gewissen Art und Weise - fußballerisch, aber auch mit dem, was im Kopf abgeht - die Chance haben, die Champions League zu gewinnen. Wir wissen, dass wir am Dienstag mit allem unter einer verdammt starken Leistung in Sevilla verlieren werden. Ich glaube, dass es keinen bei uns gibt, der das - was auch völlig ungerechtfertigt wäre - auf die leichte Schulter nimmt", so Hummels.

Die Spiele des FC Bayern in der Goal Live Scores App

Bayern SEO Artikel GFX


Opta-Fakten zu Sevilla vs. Bayern


  • Der FC Bayern trifft erstmals im Europacup auf den FC Sevilla, die Andalusier sind der einzige mögliche Viertelfinal-Gegner, gegen den der FCB noch nie spielte.

  • Die Münchner schieden in den vergangenen vier Champions-League-Spielzeiten gegen spanische Klubs aus und verloren die letzten fünf CL-Spiele in Spanien

  • Sevilla verlor nie ein Europapokal-Heimspiel gegen ein deutsches Team (sieben Siege, vier Remis).

  • Durch die souveräne Achtelfinal-Vorstellung gegen Besiktas (5:0 H, 3:1 A) zog der FCB zum siebten Mal in Folge ins Viertelfinale der Königsklasse ein und stellte damit einen Vereinsrekord auf.

  • Insgesamt ist es die 17. Teilnahme am CL-Viertelfinale – Rekord in diesem Wettbewerb.

  • Erstmals steht der FC Sevilla im Viertelfinale der Champions League. Es ist für die Andalusier das erste Viertelfinale in der Königsklasse seit 60 Jahren. 1957/58 unterlag Sevilla im Landesmeistercup mit insgesamt 2:10 gegen Real Madrid (0:8 A, 2:2 H).

  • Jupp Heynckes feierte beim 3:1 bei Besiktas seinen elften CL-Sieg in Serie – neuer Rekord in der Königsklasse! Seit seiner Rückkehr zum FCB gewannen die Bayern alle sechs CL-Spiele – die längste aktuelle Serie im Wettbewerb und neuer Vereinsrekord innerhalb einer CL-Spielzeit.

  • Der FC Sevilla ist seit fünf Champions-League-Partien ungeschlagen (zwei Siege, drei Remis) und stellte damit den Vereinsrekord ein (zuletzt gelang ihnen dies zwischen 2008 und 2009).

  • Nahm Don Jupp als Trainer an der Champions League teil, kam er mit seinen Teams immer mindestens ins Finale (1997/98 mit Real Madrid, 2011/12 und 2012/13 mit den Bayern). 

  • Seit Beginn der Saison 2015/16 erzielte Robert Lewandowski 22 Tore in 28 CL-Spielen – das toppen in diesem Zeitraum nur Lionel Messi (23) und Cristiano Ronaldo (40).

  • James Rodriguez erzielte in seiner Zeit bei Real Madrid vier Pflichtspieltore gegen Sevilla (wie gegen Granada) – gegen kein Team mehr!

  • Sevilla-Trainer Vincenzo Montella wurde am 18. Juni 1974 geboren. Am gleichen Tag siegte Jupp Heynckes mit der deutschen Nationalmannschaft im zweiten WM-Gruppenspiel mit 3:0 gegen Australien auf dem Weg zum WM-Titel.


    Die Highlights: Bayern-Gala gegen den BVB



    Die Highlights: Sevilla verspielt 2:0 gegen Barca


    Schließen