Sergio Agüero wird Manchester City sechs Wochen fehlen

Kommentare()
Getty Images
Wie der Arzt der Argentinier mitteilte, wird Agüero etwa sechs Wochen ausfallen. Der Offensivspieler war in einen Autounfall verwickelt.

Nicht nur Pep Guardiola, sondern auch Jorge Sampaoli, Argentiniens Nationaltrainer, muss etwa sechs Wochen auf Sergio Agüero verzichten. Der Stürmer von Manchester City hat bei einem Verkehrsunfall einen Rippenbruch erlitten.

Dr. Donato Villani, der Mannschaftsarzt der argentinischen Nationalelf, sagte gegenüber TyC Sports zur Ausfallzeit von Maradonas Schwiegersohn: "Agüero ist in sehr schlechter Stimmung, denn er wollte unbedingt in der WM-Qualifikation auflaufen und dieser Vorfall, an dem er keine Schuld trägt, (…) hält ihn sechs Wochen vom Platz fern."

Dadurch droht Agüero nun auch die Begegnung der Citizens mit dem FC Arsenal (4. November) zu verpassen. Bei den beiden entscheidenden Qualifikationsspielen der Argentinier, denen das Verpassen der WM droht, wird er definitiv nicht mitmischen können.

 

Nächster Artikel:
Barca schlägt Leganes mit Mühe, Atletico souverän, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Nächster Artikel:
Serie A: Napoli gewinnt Top-Spiel gegen Lazio, Inter Mailand lässt Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Bericht: Andre Breitenreiter in Hannover vor Entlassung
Nächster Artikel:
Caligiuri schießt Schalke zu wichtigem Sieg gegen Wolfsburg
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. CD Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Partie
Schließen