Sebastian Rudy spricht über seine Ziele bei Bayern München

Kommentare()
Getty Images
Der deutsche Nationalspieler verabschiedet sich aus dem Kraichgau und schließt sich den Münchnern an. Nun spricht er über seine Ziele und Erwartungen.

Sebastian Rudy wechselt zur kommenden Saison von 1899 Hoffenheim zum FC Bayern. Der 27-Jährige ist von seinen Qualitäten überzeugt, erwartet allerdings einen heftigen Konkurrenzkampf.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Ich weiß, was ich kann. Das haben die Bayern auch gesehen. Ich habe die Qualität und die Geduld, mich bei Bayern durchzusetzen", sagte Rudy der Sport Bild: "Ich habe Ruhe am Ball, eine gute Übersicht, ein gutes Passspiel und fühle mich besonders wohl, Situationen im engen Raum aufzulösen."

Transfernews: Alle Gerüchte aus Premier League, Bundesliga, Serie A, LaLiga und Co.

Der Mittelfeldspieler will sich vor allem das Vertrauen von Trainer Carlo Ancelotti erarbeiten. Er sei sich der Situation, die ihn in München erwartet, bewusst und lasse sich darauf ein. "Ich bin nicht naiv und weiß, dass der Konkurrenzkampf beim FC Bayern brutal ist", so Rudy weiter.

Trotzdem rechnet er sich ordentliche Chancen aus. "Meiner Meinung nach passe ich gut in diese Mannschaft, die sehr viel Ballbesitz hat. Die öffentlichen Erwartungen sind vielleicht nicht hoch, aber diese Chance will ich nutzen. Ich kann befreit aufspielen", erklärte der Mann aus Villingen-Schwenningen.

Rudy wechselte 2010 vom VfB Stuttgart nach Hoffenheim. In der vergangenen Saison bestritt er 34 Pflichtspiele für die Kraichgauer, in denen er drei Tore erzielte und zehn weitere Treffer vorbereitete.

Nächster Artikel:
French Connection: Fabregas ist Monacos neuer Anführer im Abstiegskampf
Nächster Artikel:
Jose Mourinho über einstigen Drogba-Transfer zu Chelsea: "Herr Abramovich, zahlen Sie und sagen Sie nichts"
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Fußball heute live im TV und im LIVE-STREAM: Alles zur Übertragung der Top-Spiele
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Schließen